Es gibt einfach viel zu viele Menschen da draußen

Aus der Kategorie »just links«

Aus dem Gästebuch auf der Fanseite einer TV-Moderatorin:

Also Ehrlich ich würde sie gerne mal figgen. klingt gemein aber ich steh halt auf den gedankgen!
[…]
Also ich mein halt so auch ins poloch wos eng is undmieft
[…]
Ich vürde ihre kakge mit sahne essen!!!

Tja Leute, ich kann Euch gerne in zwei, drei einfachen Worten erklären, warum ihr außerhalb des Internets keinen Sex habt.


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

11 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 05.02.2008 um 23:58 Uhr schriebEbola :

Shit. Genau das habe ich vorhin gelesen.
Ich wollte nur sehen ob die Dame eine Website hat …


Am 06.02.2008 um 1:53 Uhr antwortetePepino :

Ein Vollpfosten sondersgleichen muss das gewesen sein… man muss sich eigentlich wundern, daß einem die Weiber bei solch‘ einer Konkurrenz nicht massenhaft hinterher rennen…


Am 06.02.2008 um 7:13 Uhr meinteThomas :

Uuuuuuaaaaaaaaah …
Einmal mehr armes Deutschland! Reicht das denn nicht, dass wir „Euch“ in den Daily-Talks zu irgendeinem belanglosem Thema rumfäkalisieren sehen können, müsst „Ihr“ „Eure“, für die restliche Nachwelt wahnsinnig aufregenden, mentalen Ausrutscher auch noch an jeder Strassenecke an irgendeine Wand schmieren …? ;-)

@ Pepino: Sie stehen drauf, wenn man sie „Weiber“ nennt! ;-)


Am 06.02.2008 um 8:20 Uhr antwortetePia :

*gröööööööööööööööööööhl*
Ich will NAMEN!


Am 06.02.2008 um 8:29 Uhr sagteChristian :

@ebola: Ja. genau so bin ich auch drauf gestossen

@Pia: Google ist Dein Freund – Denk über das Fernsehprogramm gestern Abend nach, oder lies direkt bei ebola nach, was er geguckt hat :)


Am 06.02.2008 um 9:16 Uhr sagtePia :

Wenn ich richtig gegoogelt habe, ist der Eintrag schon weg. Na ja.


Am 06.02.2008 um 9:23 Uhr kommentierteChristian :

@Pia: Jupp. Spricht immerhin für den Betreiber des Gästebuchs…


Am 06.02.2008 um 9:26 Uhr wussteFlummi :

OMG!

„Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen…“
– „Und ich lächelte, und ich war froh, und es kam schlimmer.“

Ich denke, ich bedauere es noch immer nicht, keinen Fernseher zu haben. Entgehen tut mir vermutlich nichts.


Am 06.02.2008 um 11:47 Uhr meinteEbola :

Aber Hallo. Der Betreiber hat gut Ordnung geschaffen im Gästebuch. Spricht wirklich für ihn …


Am 06.02.2008 um 13:01 Uhr schriebPepino :

@Thomas: Wusste ich doch schon ;-)


Am 06.02.2008 um 20:33 Uhr sagteJulian :

Als Webmaster sollte man in der heutigen Zeit aber vorsorgen, dass solche Leute gar nicht erst die Möglichkeit haben, so etwas zu schreiben. :-)
Interessant ist das: Wahrscheinlich hat das Gästebuch einen Spam Abwehrer, der automatisch „böse“ Wörter nicht zulässt. Aber er hat wohl ein Schnippchen geschlagen, indem er die Wörter einfach anders geschrieben hat…


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.