Archiv für das Schlagwort »Das Web an sich« (Seite 4)

Genau so wie es eine Kneipenkultur gibt, so ist halt auch im Web etwas ganz eigenes entstanden. Oder?

Twitter-♥ im Dezember 2014.

(29.12.2014)
Der Engel sprach "Fürchte dich nicht, Maria. Du bist schwanger und weißt nicht von wem, aber ich mach eine Story für die Ewigkeit daraus." — Cookie (@TeufelsKueche) 30. November 2014 Liebe Leute, die ihr euch über das Laserschwert-Design lustig macht: Es heißt "Parierstange" und ist das sinnvollste in dem ganzen Trailer. — atomazing (@atomazing) 30. […]
weiterlesen

VPN via hide.me – ein Erfahrungsbericht

(2.12.2014)
Im Rahmen der „Christian macht sein Internet sicherer”-Wochen, nutze ich seit einigen Wochen einen VPN-Anbieter. VPN – was issen das? Erstmal: VPN bedeutet „Virtuelles privates Netzwerk (Virtual private network)” – schon praktisch, wenn die deutsche und die englische Abkürzung die gleichen Buchstaben enthält. Ich vereinfache mal ein paar technische Zusammenhänge: Gehe ich so wie üblich […]
weiterlesen

Twitter-♥ im November 2014. Und im Oktober!

(29.11.2014)
Da ich im Oktober ja etwas geschlunzt habe, kommt jetzt hier die doppelte Ladung Tweets! Das wäre doch mal ne Maßnahme gegen die ganzen Homophoben pic.twitter.com/pM9hsEvhRO — Iwona Wisniewska (@iwona_w) 24. September 2014 suchanfrage: "ein blaues haar in der dusche gefunden" Du wirst zum Grobi. Kann man nix machen. — Draußen nur Kännchen (@dieliebenessy) 30. […]
weiterlesen

Twitter-♥ im September 2014

(1.10.2014)
Im Hintergrund hört man die Marketingabteilung leise weinen. pic.twitter.com/YQh5b5EZ1u — Mela Eckenfels (@Felicea) 30. August 2014 Der Hermesversand hat kam gerade während ich zu Hause war, hat geklingelt und das richtige Paket dabei. So kafkaesk. — Wondergirl (@Wondergirl) 30. August 2014 Habe aus Versehen mit dem Staubsauger meine Brust angesaugt und sagen wir es mal […]
weiterlesen

Fünf von vielen

(3.9.2014)
Ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Wenn Sie wissen möchten, was ich so für Bücher lese, dann können Sie sich hier auf die sträflichst vernachlässigte Rubrik „just read” verlassen oder einen Blick auf die wunderbare Website 5 Bücher werfen. Die ist erstens eh sehr lesenswert und zweitens freue ich mich sehr, dass auch ich dort […]
weiterlesen

Woanders

(31.8.2014)
„Bauer sucht Frau”, „Schwiegersohn gesucht”, „Beauty und Nerd”, „Model und Freak” – es gibt so viel schönes da draußen im Fernsehen. Und ja, natürlich nennen wir das alle ironisch „Unterschichtenfernsehen” aber gelegentlich schalten wir dann auch gerne mal rein. Wie soll man auch sonst sarkastisch darüber twittern? Frau HilliKnixBix macht einen kleinen gedanklichen Schlenker und […]
weiterlesen

Twitter-♥ im August 2014

(30.8.2014)
"Warum bewerben Sie sich bei uns?" "Ich kann keine Fremdsprachen und habe auch sonst keinen Plan." "Willkommen bei Goodbye Deutschland." — Redwyne (@Paxter_Redwyne) 30. Juli 2014 Was am gate keiner ausser mir weiss: k2 ist schlecht. Schiebe es auf das frühe aufstehen und google kotztüte auf isländisch. #island2014 — Frau Bruellen (@FrauBruellen) 31. Juli 2014 Habt ihr […]
weiterlesen

Warum die #ice bucket challenge […] ist.

(27.8.2014)
… cool … Weil mit einer ziemlich simplen Idee eine bis dahin eher unbekannte Krankheit viel Aufmerksamkeit bekam. Viel Aufmerksamkeit bedeutet oft und auch in diesem Falle ebenfalls viel Geld für die, die an der Krankheit forschen. Obwohl gerade sie es sein sollten sind Pharmaunternehmen nämlich gar keine Gutmenschen und so forschen sie genau da […]
weiterlesen