Archiv für das Schlagwort »nabelschau«

20 al­les über mich ver­ra­tende Ant­wor­ten

(14.9.2016)
Ok, das finde ich spannend. Johannes hat 20 Fragen ausgegraben, die angeblich alles über mich verraten. Oder so. Mehr zum Hintergrund findet Ihr bei ihm, ich will mal möglichst unüberlegt und spontan ans Antworten gehen. Ab­ge­se­hen von dei­nem Gott, dei­ner Fa­mi­lie, dei­nem Land und dei­nen Auftraggebern/Wählern (falls vor­han­den), wem gilt deine Loya­li­tät? Abgesehen davon, dass […]
weiterlesen

WMDEDGT Februar 2016

(5.2.2016)
Sieben Uhr Ich finde es ja ein wenig ekelig, dass mein Pünktlichkeitsfimmel mich sogar exakt zur vollen Uhrzeit aufwachen lässt, aber was will man tun? Ich klicke ein wenig im Internet rum und sehe, dass about.me alles „viel viel schöner gemacht“ hat. In anderen Worten: Ich muss alles neu einrichten und das von mir sehr […]
weiterlesen

Auf elf reimt sich nur elf.

(11.1.2016)
Wisst Ihr, was richtig schön ist? Wenn man morgens, noch halb schlaftrunken, im Feedreader einen klassischen Blog-Stöckchen-Artikel liest und so auf der Hälfte denkt: „Ach ja, Stöckchen, da täte ich auch gerne mal wieder mit“ und dann am Ende seinen Namen findet. Das ist schön. Frau Nessy tat eben dieses und ich komme der Aufforderung […]
weiterlesen

Du erzählst immer, Du würdest so viel fotgrafieren, Christian …

(10.1.2016)
… aber wo sind denn die Bilder? Hier: Also jedenfalls ein paar davon :) Aber fangen wir vorne an: Der kleine Theaterverein hatte mich und ich hatte mich beim kleinen Theaterverein eingeladen, um dort die Proben und Aufführungen zum Weihnachsstück 2015 mit der Kamera zu begleiten. Ich wollte gerne unter den eher extremen Lichtsituationen üben, […]
weiterlesen

WMDEDGT Januar 2016

(5.1.2016)
Total praktisch: Es ist halb eins und damit ganz deutlich schon heute und nicht mehr gestern und deswegen kann ich auch schon anfangen mit dem #wmdedgt-Bloggen. Und was mache ich also? Ich lieg im Bett rum, komme gerade zum zweiten Mal aus Star Wars und befinde: Nein, ich mag 3D-Filme nicht so, erst in 2D […]
weiterlesen

Happy Old Year?

(31.12.2015)
Es wäre an der Zeit für den Jahresendfragebogen. Aber: Der ist mir zu beengt. Fragen ums Gewicht und den besten Sex, das beste Konzert und die beste CD? Man könnte diese Fragen als Impulse ansehen, über das letzte Jahr nachzudenken. Aber manche Dinge werden zu einem Ritual, wenn man schon so lang dabei ist. Und […]
weiterlesen

WMDEDGT Dezember 15

(5.12.2015)
Viertel nach sechs – uuuuuund wach. Na, das fängt ja super an, an einem Samstag. Was aber schön ist: Das Katz kommt schnurrend ins Bett gesprungen und schiebt sich unter mein Kinn. Sie scheint sich langsam an die Medikamante zu gewöhnen und wirkt wieder fröhlich und wach. Naja, ich erinnere mich dunkel, dass die Betablocker […]
weiterlesen

Grill die Fischers

(15.11.2015)
Ich mache jetzt mal was ganz seltsames – ich schreib mal wieder übers Fernsehen. Eigentlich sind wir ja auch soweit im Streaming-statt-TV-Modus, dass wir letztens feststellten, dass sich unser Receiver offensichtlich aufgehängt hatte – und wir am eingeblendeten Datum sahen, dass er da seit drei Wochen hing. Aber hin und wieder gibts da Dinge die […]
weiterlesen