Archiv für Mai 2002

Heute Morgen auf Eins Live:

(31.5.2002)
Erklärungen zur geplanten task Force, die den Futtermittelskandal aufklären soll: „…unter anderem sollen Hersteller verpflichtet werden, Giftfunde sofort zu melden …“Heisst das, das ist bis jetzt nicht so? Heisst das, wenn ich als Hersteller merke, dass ich Gift angeliefert bekommen habe, kann mit einem freundlichen Schulterzucken denken:“Oh, mal hoffen, dass das wieder weg geht.“ ?? […]
weiterlesen

Strike

(29.5.2002)
Einem netten Kommentar zu Folge dürfte das Rekord sein. Ich bin wieder drin. Noch auf dem Boden und ohne eine halbwechs vernünftige Infrastruktur (Schreibtisch, Stuhl, Boxen für Sound, Scanner, …) um mich hrum, aber DSL ist jetzt auch da. Willkommen zurück :-)
weiterlesen

Postings aus dem sich lichtenden Chaos (I)

(29.5.2002)
Gerade rief die Störungsstelle an. Sie verstanden nicht ganz, wo mein Problem sei, der DSL – Anschluss würde einwandfrei funktionieren. Ob ich vielleicht etwas nicht richtig angeschlossen habe? Und wie lange ich das Gerät habe, vielleicht wäre ja noch Garantie darauf. Erst als ich dann noch einmal erwähnte, dass ich umgezogen bin wurden sie etwas […]
weiterlesen

MySQL

(28.5.2002)
, die. [1] Sprache des Teufels. [2] Structured Query Language, Datenbank-„Sprache“ [3] Grund genug, um gleich am ersten Tag im Büro gleich wieder nach Hause zu gehen. Mach ich aber nicht, ich such jetzt eine deutsche Doku, in der erklärt steht, warum ich unter Win2K MySQL nicht ans laufen bekomme. Es macht übrigens Spass, in […]
weiterlesen

Hoffnungsschimmer

(27.5.2002)
, der [Hoffnungs-schimma] Der Moment, wenn man über ein Modem immerhin schon einmal wieder seine e-Mails checken kann, weil der Telekom-Mann nach einer Stunde Rennerei duch verschiedene Keller tatsächlich etwas gefunden hat – allen Unkenrufen zum Trotz. Siehe auch ->Licht am Ende des Tunnels Und DSL kommt „bestimmt auch bald wieder“ Na prima. Zweites Posting […]
weiterlesen

Ich habe ein bisschen Angst

(25.5.2002)
– wie man deutlich sehen kann, habe ich immer noch einen laufenden Telefonanschluss. Dummerweise hab ich aber auch einen Zettel vor mir, auf dem mir zugesichert wird, dass der Anschluss im Laufe des Freitags stillgelegt wird. Alles noch nicht so schlimm – wenn nicht ….: Auf dem Zettel steht auch, dass am Montag ein Monteur […]
weiterlesen

Blogpause

(24.5.2002)
, die [Blokpause] Lücke, die in den regelmäßigen Einträgen eines -> Weblogs ensteht, wenn der oder die -> BloggerIn mit anderen Dingen beschäftigt ist und / oder keinen Internetzugang zur Verfügung hat. Mögliche Gründe: Umzug, (auch) Krankheit, Faulheit, Arbeit, Klausuren Siehe auch: ->Kisten packen ->Ärger mit der Telekom ->Muskelkater
weiterlesen

Sozial wertvolle

(23.5.2002)
Hinweise vom Blogger – Tool. Ich muss jedesmal grinsen, wenn ich weblogs.com says Thanks for the ping, however we can only accept one ping every five minutes. It’s cool that you’re updating so often, however, if I may be so bold as to offer some advice — take a break, you’ll enjoy life more.. lese, […]
weiterlesen