Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ November 2002“



Winterswap

Ja, heute kamen die Adressen. Dann muss ich wohl mal die zweite Hälfte zusammenstellen – die erste liegt jetzt schon seit einigen Wochen auf der Platte rum – mal gucken, ob es da einen boesen Bruch gibt…. Bis zum 15. gibts dann hier auch das Cover zum Download.

When will I, will I be famous?

Gerade bei WDR2 gehört: Ex-Bademeister David Hasselhoff quatscht in Hollywood Passanten an und fragt, ob er ihnen ein Autogramm geben dürfe. Will aber keiner. Ich auch nicht.

Frau Stahnke,

wenn Sie auf Ihrer Website schon schreiben Due to her talent and beauty, she soon moved into acting and was as priviliged as to start …, dann sollten Sie aber auch ergänzen due to talking a bit to big in public, she’s been the darling of the month at the very popular Harald Schmidt Show […]

Als ich neulich downloaden wollte…

oder: wie schwer das ganze neudeutsch sein kann. Gehört da nicht auch noch ein Apostroph rein? Das muss dummdeutsch doch Browser’s heissen, oder?

Schreib an einem anderen Tag

(Nein, ich schreib heute, es ging mir nur um das Wortspiel.) Gestern in der Preview gewesen. Yeah. Wenn Du James Bond – Filme eh magst, dann solltest Du reingehen. Du wirst einen sehr guten Bond erleben. Geile Effekte, eine wie immer spannende-oder-nicht-spannende Story, und alles, was zu einem Bond dazugehört. Und Bond küßt Moneypenny. Jetzt […]

Lieber Einbrecher,

der Du hier mitlist und versuchst, aus meiner Schreibfrequenz Deine beste Einbruchszeit herauszufinden: Wie Du schon hier lesen konntest hat das keinen Zweck. Auch im Moment bin ich zwar verdächtig still, aber das liegt viel weniger daran, dass ich nicht da wäre, als vielmehr daran, dass ich zu viel da bin. Also zu viel hier. […]

Re Ge Bloggt

Wenn man schon selbst keine Ideen hat, dann zitoert man andere. Oder: Nilbog nimmt von mir, ich nehm von Nilbog. Aber sehenswert ist diese kleine Geschichte über Ü-Eier schon. Und für alle Werber unter uns auch noch mehr.

Dabei sind die Fotos doch woanders

… aber wenn Fiene ruft, dann laufen wir. 5 Fragen zum Freitag bei Fiene sind die anderen1. Wie sieht dein Schreibtisch aus? So: Jedenfalls der hier zu Hause. Der im Büro anders, aber ich lauf doch jetzt nicht darüber…. 2. Wie sieht dein bestes Schnappschussfoto aus? No Snapshots, sorry. Höchstens ein oder zwei, aber ich […]

»