Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ Februar 2003 (Seite 2) (Seite 2)



Laptop mal wieder

Aha. Knoppix schreibt sicherheitshalber nicht auf NTFS – Platten. Also über Nacht erstmal die Platte komplett auf meinem Desktop sichern. Wie schön.

Pisa?

Es ist ja schon peinlich, wenn Teenies „Fuck“ irgendwo hinschmieren. Noch peinlicher aber, wenn sie sich dabei verschreiben. Schade, dass ich die Kamera nicht dabeihatte.

Gewissensfrage

oder auch nicht. Ich hatte ja schon einmal vom Laptop erzählt. Inzwischen denke ich, dass die Festplatte einfach das Zeitliche gesegnet hat. Gestern morgen begrüßte mich der Rechner in meinem Win-Profil mit der fröhlichen Meldung „Herzlich Willkommen bei XP. Schön, dass Sie dabei sind. Ich richte Ihnen jetzt mal fix ein MSN-Konto ein, damit Sie […]

Sometimes life’s just too hard to ignore

7 Töne sind es nur.

Oder waren es 17? Oder 8? Ach egal. Planetopia macht gerade das Fass auf, dass Herr Bohlen böse ist und sich nur ständig plagiert. Aber Herr Bohlen hat die Stücke geschrieben. Und wenn Herr Otto-Normal-Musikhörer mit seinem chartgebügelten Geschmack nicht merkt, dass er den Song schon 1998 und 1989 gehört hat und freudig wieder sein […]

Boyz need toyz

Habenwill

Gerade auf den Ohren

Hello People we are here in one hand the mikro in the other a beer we hear our music very laut hey girlie do you wanna be my Braut?

Kunst?

Gestern mit der besten Nichte von allen und ihrer Freundin im Graphikmuseum Pablo Picasso gewesen. So sollte Kunst öfter sein: Bild angucken. Sich gegenseitig erzählen was man sieht. Mit unglaublicher Phantasie Dinge sehen und sich fragen wie man die findet – einige Grundstimmungen (schön / traurig / komisch) reichen aus. Nächstes Bild. Pro Bild ca […]

»