Archiv für August 2003

Und wieder mal ein Hilferuf…

(31.8.2003)
… weil ich vergessen habe STRG-D zu betätigen. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eine Seite gelesen, in der beschrieben wurde wie man mit allerlei CSS-Tricks die gute alte Times New Roman sehr hübsch webgerecht aufbohren kann. Mit letter-spacing und line-height text-indent und allem. Und ich meine, ich hätte den Link bei einem meiner […]
weiterlesen

Rückschlüsse erlaubt?

(31.8.2003)
Kann man eigentlich aus dem Produkt, für das ein TV-Star Werbung macht, Rückschlüsse auf ihn selbst, seine Person oder seinen Charakter ziehen? Oder kann man aus dem Produkt, für das ein TV-Star Werbung macht , Rückschlüsse darauf ziehen, wie die Werbestrategen ihn und sein Bild in der Öffenlichkeit sehen? Und was passiert, wenn man sich […]
weiterlesen

Danke, liebe SZ

(31.8.2003)
Unter dem Titel „Wir lachen uns schlapp“ schreibt das Wochenendmagazin der Süddeutschen über die gerade grassierende Ostalgiewelle. War ja alles so lustig, dass mal eben schnell alle grossen Sender eine Sendung aus der Mütze gezaubert haben. […] So kam es, dass die Ostalgie ins Fernsehen musste und in Köln, Mainz und Berlin Konzepte für Shows […]
weiterlesen

VMA

(29.8.2003)
Der alljährliche Bericht über die MTV VideoMusicAwards fällt in diesem Jahr wg. Belanglosigkeit aus. Oder bin ich zu alt? Gut, Madonna hat gerockt, Metallica auch. Aber dazwischen? Justin Timberlake, 50Cent, Justin, 50 Cent, Justin, Mary J Blidge, Justin. Das ganze hosted by your too-loud-not-funny-nes was-weiss-denn-ich wie die alle heissen. Sorry folks, keine Meinung. Schlaft gut, […]
weiterlesen

(Selbst-) Vertrauen?

(29.8.2003)
Die Wahrscheinlichkeit, sechs Richtige im Lotto zu haben, liegt bei 1 zu 13983816. Rund 21 Millionen Deutsche setzen jede Woche auf dieses Wunder. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein neu gegründetes Unternehmen länger als drei Jahre überlebt, liegt bei 4:1. Rund 450000 Unternehmer setzten im Jahr 2002 auf diese Chance. Das Vertrauen der Deutschen in den Zufall […]
weiterlesen