Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ Januar 2004 (Seite 3) (Seite 3)



Geiz ist geil?

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte“, schreibt Ruskin. „Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.“ […] vielleicht müsste man sie [die Macher der Geiz ist Geil-Kampagne] zur Strafe wenigstens mal Samstagabend zum Geiz-ist-geil-Club […]

Der lange Weg

Nee, eigentlich heisst Kendo in etwa „Weg des Schwertes“ Und schon letzten November dachte ich laut darüber nach, mich auch einmal an dem japanischen Bambusschwert zu versuchen. Darüber entspann sich dann eine kurzweilige Unterhaltung über Schweinehund, den inneren und das wars dann auch schon wieder. Das Tier passt gut auf. Heute ist es dann ein […]

Sprachlos

… beim Zappen gerade erschrocken: auf RTL2 eine Dumpf-Musiksendung und gerade ganz vorne: Brings. Mit einem Karneval-/Ballermann-Lied der untersten Schiene. Sind das die gleichen Brings, die ich noch als die neue Kölschrockhoffnung kennengelernt hatte? Die sind doch gar nicht mehr so jung, dass sie das Geld brauchen… Und jetzt gerade als ich denke es kann […]

Verpasste Chance

Wr waren ja im Kino gewesen. Paycheck hiess der Film der Wahl. Und – die Überschrift läßt es vermuten – soo begeistert war ich nicht. Die Grundidee: Wissenschaftler (Ben Affleck), der sich die letzten drei Jahre seines Gedächtnisses hat löschen lassen, um das Projekt an dem er gearbeitet hat zu vergessen / zu schützen) wird […]

Diese ganze Comedy-Kacke geht mir auf den Sack, aber sowas von…

Unsinnige Beschäftigungen, Teil 345

Waren wir doch gestern beim Nachbarn zum kaffeetrinken – und was haben wir gemacht? Geifernd zu dritt um einen Habitat-Katalog (wunderschöne Flash-Site übrigens) gesesen und uns gegenseitig die unsinnigsten wahlweise teuersten Dinge gezeigt. Mein Favorit bleibt das japanische Messer. Genau, das für 955 EUR. Und jetzt geh ich mir auch einen Katalog bestellen. Der kommt […]

Happy birthday in A minor! [Song] Bill Dixon im WinAmp-Sender Modern Jazz

Und jetzt?

Ja, das war sie, unsere letzte Vorstellung. Jedenfalls die letzte in dieser Staffel, im März geht es schon weiter. Trotzdem stellt sich mir die Frage: Was macht man eigentlich so am Wochenende? Lacht nicht, ich bin da wirklich raus – seit Ende November verbringe ich meine Wochenenden im Theater. Dunkle Erinnerungen an so Begriffe wie […]

»