Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ Oktober 2004 (Seite 11) (Seite 11)



Jeder ist in seiner Welt, aber meine ist die richtige

»Microsoft argumentiert wiederum, ohne den Media Player könnten unabhängige Software-Entwickler und Web-Designer nicht mehr das reibungslose Funktionieren ihrer Produkte garantieren.« (Die Netzeitung über das Verfahren rund um den MediaPlayer Aha? Ich sehe meinen Job eher so, dass ich versuche, möglichst plattformunabhängig zu entwickeln. Wenn man in der Microsoft-Welt denkt mag das ja stimmen. Aber ein […]

Mauer auf

… als „die Mauer fiel“ war ich ja noch in der Schule. Diese meine Schule wurde von den Heiligenstädter Schulschwestern geleitet und die rannten vor Freude über den Sieg des Guten im Allgemeinen und die Möglichkeit, Ihr Mutterhaus wieder problemlos besuchen zu können im Besonderen wie die Duracell-Häschen durch die Gänge, stellten überall Fernseher auf […]

Ergebnisse des Tages (II)

Schlaflosigkeit läßt sich samstags einfach besser ertragen – das Fernsehprogramm ist um Klassen besser als in er Woche. Jetzt fangen gerade die Toons an, vorher lief wunderbare Jahre

Ergebnisse desTages – Zwischenstand

Nachdem ich mich ein wenig mit regulären Ausdrücken herumgeschlagen habe, läuft mein kleines BlogRoll-Script jetzt sehr gut. Man kann es auch prima – mit einem kleinen Browser-Layout dahinter als Sidebar in den Browser einbauen. Ich weiss jetzt, dass … – … Spongebob unter Wasser spielt. – … man viel mehr Kuchen essen als auf Tellern […]

Premium Content, aber sowas von

Nachdem ich jetzt ein paar Stunden rumgebastelt habe, ist die wiederauferstandene BlogRoll nicht nur wieder da, sie bietet jetzt auch (da dann der erwähnte Premium Content) deutlichen Mehrwert. Oder um es anders auszudrücken: Sie ist jetzt größtenteils nach Aktualisierung sortiert: Je weiter oben, desto frischer aktualisiert. Beim MouseOver bekommt man auch die Zeit angezeigt; Weblogs, […]

Entertainment these days

Collateral Der Eindruck: Irgendwie hat er mich die ganze Zeit an Miami Vice erinnert. Sehr nah dran am Zuschauer, sehr dicht und dadurch sehr intensiv. Die Enge im Taxi, diese Unausweichlichkeit war irgendwann körperlich spürbar. Ich denke, man kann das als „gut“ bezeichnen … Cast: Tom Cruise mochte ich diesmal nicht so, aber Jamie Fox […]

7 x Radio Gaga am Freitag

Eine deutsche Musikqoute wird derzeit diskutiert, wir werden musikalisch – nicht zwanghaft Deutsch. Sieben Fragen zur Musik: Was war Deine erste Platte/Kassette/CD? Platte: Nach den Märchen- und Hui Buh-Platten irgendwas von Otto. Die erste richtige Platte war Absolutely live von Rod Stewart. Geschenkt bekommen und in Ermanglung eines eigenen Plattenspielers erst Jahre später ganz am […]

»