Archiv für August 2005

2 Tage

(30.8.2005)
Am 27.8. habe ich links den Adressblock um meine neue GMail-Adresse – die ich sonst nicht publiziert habe – erweitert. Am 29.8. kam der erste Spam an. Nicht schlecht.
weiterlesen

Früher ist mir das nicht passiert …

(28.8.2005)
… dass ich vor lauter Vorfreude und Aufgeregtheit nicht schlafen konnte. Ich fahr trotzdem gleich mit N. ans Meer. Pfff, bin ich eben müde, was soll das denn? Macht Euch einen schönen Tag, wo auch immer Ihr seid.
weiterlesen

eine andere Welt

(27.8.2005)
Na, was macht der deutsche Samstags Morgens? Er wäscht sein Auto. Aber mein Wagen war auch wirklich dreckig, also sonst würde ich ja nie … und ausserdem sind die Leute die man da trifft gaaaaanz anders. Beispiel? Ok. Hinter mir fingen zwei Wartende an, sich zu unterhalten. Worüber? Über Ihre Autos. Den wollte ich ja […]
weiterlesen

such a perfect evening

(26.8.2005)
Erstens: Eine nette Arbeitsumgebung ermöglicht es einem, links neben dem Rechner noch ein Laptop als DVD-Player laufen zu haben – wir sind ja schliesslich sowohl multitaskingfähig als auch immer darauf bedacht, soviel Input wie möglich zu haben. Zweitens: Ein Abo der SZ-Cinemathek ermöglicht es einem, auf dem oben erwähnten Laptop der unvergleichlichen, wunderschönen, einzigartigen, wunderbaren, […]
weiterlesen

Tja, Papa…

(26.8.2005)
Wie war das noch? »Wer mit 20 nicht links ist, hat kein Herz – und wer mit 30 immer noch links ist, hat keinen Verstand.« Tja… Tut mir leid, Papa. Der Wahl-O-Mat ist wieder online. Nicht, dass es etwas bringen würde …
weiterlesen

Krankheiten sind doof

(26.8.2005)
Sie machen einen aus der Arbeitswoche herausgerissen sein, lassen Handyrechnungen steigen, weil man trotzdem ein paar Dinge erledigen muss, sie machen einen doofes Fernsehprogramm schauen und wegen viel zu viel Schlaf am nächsten Morgen früh wach sein. Außerdem machen sie, dass wir heute weder nach Köln fahren noch auf die Party gehen und nehmen uns […]
weiterlesen