Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ April 2006“



Manchmal

muss es eben 2 fast 2 furious sein.

Intimsphäre?

Wenn man seit Jahren ein Blog liest, fühlt es sich sehr, sehr komisch an, auf einmal in den Eingeweiden Templates und CSS-Dateien zu arbeiten.

Ihre Aufgabe für heute:

Machen Sie bitte zwei möglichst doofe Fehler in einem Wort.

Mist.

Wach. Und das Fernsehprogramm ist echt unter aller Sau um diese Zeit. Steht eigentlich wer auf diese vernarbten Brüste? Auf diese leeren Gesichter?

ohne Worte

Und dann hab ich das andere eMail-Programm aufgemacht, weil das eine noch nicht funktioniert Also Du hast den Webmailer genommen, weil der alte Mozilla-Mailer noch streikt und Du noch keinen neuen installiert hast? Ja, genau, das Confix-Programm, und dann habe ich eine eMail geschrieben. Aber die ist weg. Also, ich hab die geschrieben und dann […]

So, jetzt schreibt Ihr bitte 20 mal

Ich soll – wenn ich mit Word einen Text schreibe – nicht manuell trennen. Ich soll – wenn ich mit Word einen Text schreibe – nicht manuell trennen. Ich soll – wenn ich mit Word einen Text schreibe – nicht manuell trennen. Ich soll – wenn ich mit Word einen Text schreibe – nicht manuell […]

Reformistenheld Via Joerg.

Dieses Posting existiert gar nicht.

Weil: Ich wollte nie über Kl*ngetöne schreiben. Nichtsdestotrotz finde ich es durchaus erwähnenswert, wenn in einem normalgefüllten Büro mein Räppelchen klingelt und drei Leute aufsehen und unabhängig voneinander so etwas wie »das ist aber mal ein schöner Kl*ingelton!« rufen. Und wenn ich über Kl*ngeltöne schreiben würde, würde ich Euch auch verraten, welcher Ton sie so […]

»