Archiv für Dezember 2007

Das war das Jahr

(30.12.2007)
Ich sitze ja nun seit einiger Zeit leicht medikamentbetäubt auf der Couch herum und warte darauf, dass die Entzündung endlich richtig abklingt, damit der Doc mich dann aufscheiden, entnerven, aufbohren, implantieren, (please insert here diverses unangenehmes Zeug, was sich der Zahnarztberuf im Laufe der Evolution noch so ausgedacht hat) kann. Meine Welt ist recht klein […]
weiterlesen

Die Weihnachtswichtel

(25.12.2007)
Regelmäßige Leserinnen dieses kleinen online-Angebotes (ja, stimmt, so habe ich gestern schon angefangen, aber jetzt kommt was neues) haben bestimmt schon mitbekommen, dass ich gelegentlich hinter den Kulissen meines kleinen Theater-Vereins arbeite. Meist bedeutet das, dass ich bei den Aufführungen für die meisten Menschen quasi unsichtbar hinter der Technik sitze und im richtigen Moment den […]
weiterlesen

Tja.

(24.12.2007)
Regelmäßige Leserinnen dieses kleinen Online-Angebotes wissen, dass ich Weihnachten und vor allem den dazugehörigen Feierlichkeiten recht wenig abgewinnen kann. Leserinnen, die vorgestern schon da waren sei gesagt, dass sich der entzündete Nerv nicht wesentlich beruhigt hat und ich also weiterhin ziemlich zugedröhnt und mit einem Eisbeutel auf der Backe auf der Couch sitze. Tja. Euch […]
weiterlesen

Weihnachtsstimmung

(22.12.2007)
Nerv im Kiefer entzündet. Sitze mit Schmerzmitteln vollgepumpt auf der Couch. Fernseher angemacht – da wird gerade in der „Farbe Lila“ eine Sklavin verschleppt. Na das heitert natürlich auf. Laptop aufgeklappt – Internet lenkt ja schließlich immer ab. Internet hab ich heute Morgen schon leergelesen. Und seit Twitter bloggt ja auch keiner mehr. Warum twittert […]
weiterlesen

Endlich eine Antwort …

(22.12.2007)
… auf die alte Frage „Was war zuerst: Henne oder Ei?“ Jedenfalls, wenn man es sich so leicht macht wie der Christenheini, der mir gerade im vorbeizappen die Antwort lieferte: „In der Bibel steht ‚Am 5.Tag schuf der Herr die Vögel‘ – da steht nicht, ‚Er schuf das Ei‘, also haben wir eine eindeutige Antwort.“ […]
weiterlesen