Archiv für Januar 2008

Was lange währt, findet irgendwann auch mal ein gutes Ende

(31.1.2008)
März 2007 Christian hat einen Sprung in der Schüssel Windschutzscheibe. Mist. Also auf in die Werkstatt und schon mal die 150,- Selbstbeteiligung zusammenkratzen. Der Wagen ist nach einem Tag fertig und Christian bezahlt mit der EC-Karte direkt bei der Abholung. Mai 2007 Christian bekommt einen Anruf. Bei der Annahme hat niemand begriffen, dass der Golf […]
weiterlesen

Fremdgegangen: Das Serendipity-Handbuch

(31.1.2008)
Erinnert sich noch jemand an Videocassetten? Gut. Erinnert sich auch noch jemand an den Kampf zwischen VHS, BetaMax und Video 2000? Nein? Kurz gesagt gab es damals mehrere Video-Cassetten-Systeme von denen sich (Hallo Mr. Darwin – wie schmeckt Ihnen das?) nicht das technisch beste durchgesetzt hat. Sonst hätten wir nämlich alle BetaMax-Videorecorder gehabt. So ähnlich […]
weiterlesen

Das war sicher nicht unsere Absicht

(29.1.2008)
So, jetzt hat er gerade angerufen, der Mensch von der Süddeutschen (bei denen ich ja vor ein paar Tagen mein Abo gekündigt hatte) Vielleicht ist es eher selten, dass ihm mal jemand die Frage nach dem Grund der Kündigung so klar inhaltlich beantworten kann – er wirkte zumindest eher überrascht. Und so konnte er auf […]
weiterlesen

BlogRoll-Umfrage

(29.1.2008)
In wie fern weisen unterschiedliche Weblog-Genre spezifische Blogroll-Verlinkungsmuster auf?. Darum gehts bei der nächsten Blog-Umfrage, die mir gerade per eMail ans Herz gelegt wurde. Und da ich ja ein netter bin, weise ich auch hier darauf hin – wer also gerade 5 Minuten Zeit hat …
weiterlesen

Antrag zur Geschäftsordnung

(27.1.2008)
Sehr geehrte Blogdingsleitung, nachdem ich dieses Jahr bereits 5 mal von anderen Bloggern geträumt habe – übrigens immer nur von welchen, die ich noch nicht persönlich kennen lernen durfte – schließe ich mich hiermit offiziell dem nebenan bei Twitter bereits erwähnten Antrag zur Einrichtung des Multiuserblogs „Wenn Blogger von Bloggern träumen“ an. Hochachtungsvoll Ihr Christian […]
weiterlesen

Von der Liebe zu den Dingen

(27.1.2008)
Wenn ich so zurück schaue, dann habe ich in den vergangenen Jahren so etwa einmal im Jahr hier irgendetwas am Layout geschraubt. Mal mehr – wie den Wechsel von schwarz zu weiß – mal weniger. Aber einmal im Jahr musste es wohl sein, einmal im Jahr musste ich mein virtuelles Zuhause in die Hand nehmen, […]
weiterlesen

Verrückt

(26.1.2008)
But we’re never gonna survive unless we get a little crazy Verrückt. Ein interessantes, ein verräterisches Wort. Ver-rückt. Nicht am richtigen Platz, aus der Reihe gerückt. Aber wer will schon in der Reihe stehen? „Bist Du eigentlich verrückt?“ wird man gerne mal gefragt, wenn man etwas unvorhergesehenes tut. Wenn man etwas tut, was dem anderen […]
weiterlesen

Achtung Achtung.

(26.1.2008)
Hier gibt gab es was zu sehen. Seien Sie live dabei Haben Sie leider verpasst, wie Christian sein Layout anpasst angepasst hat. (Und vielleicht ist heute Abend wieder alles, wie es war. Mal sehen.) Nö. Bleibt so.
weiterlesen