Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ September 2008 (Seite 2) (Seite 2)



Du bist so schön wenn Du lachst

Als ich vorhin auf den Supermarktparkplatz einbog fiel mir als erstes eine Frau ins Auge. Eine Frau, die mir so ein kurzes „Ui“ in die Gedanken schob – Ihr wisst schon, was ich meine. Auf den zweiten Blick war sie dann gar nicht soo „Ui“ und ich fing an zu überlegen, warum sie mir überhaupt […]

Moderne Technik

Unsere Telefone haben was neues: Sie klingeln nicht immer. Heute Mittag zum Beispiel schaute ich fasziniert zu, wie mein Handy kurz aufleuchtete, dann wieder ausging und mir dann per SMS mitteilte, ich hätte gerade einen Anruf verpasst. Das war eher doof. Eher irgendwie schön war es als wir gestern Abend zufällig auf einmal sahen, dass […]

vermischtes

Vor ein paar Jahren hatte ich ein seltsames Erlebnis beim online-Banking. Meine Nachfrage bei der Bank brachte folgendes Ergebnis: Keiner kannte sich aus, man versuchte mich zu beruhigen. Gestern ging ich zur Bank, weil ich ein Sicherheitsleck erlebt hatte (kein technisches, eher ein soziales). Der Kundenberater bei dem ich landete hörte zu, guckte immer ernster […]

Ich liebe es

Aufmerksame Leserinnen wissen es: Ich hab früher mal Musik gemacht. Also so in verschiedenen Rock-, Pop- und Funk-Bands. Und habe dabei natürlich eine Menge mit anderen Musikern abgehangen und viele andere Musiker kennen gelernt; unter anderem ein paar wirklich tolle Sängerinnen. (Denjenigen unter den Leserinnen, die jetzt nicht persönlich mit irgendwelchen musikmachenden Menschen bekannt sind: […]

Kennzeichen D

Ebenso lange wie die anderen drei kenne ich natürlich auch Thomas D. Zu Anfang, als die Vier noch so nebenher gelegentlich im CD-Player liefen war er nur einer unter vieren, der „Hausmeister“ Thomas D. Erst später begann ich die Vier auseinander zu halten, begann Smudos schlaue und direkte von Michis Picknicker- und Thomas philosophischen Tracks […]

Oh.

David Foster Wallace ist auf seine letzte Kreuzfahrt gegangen. Farewell.

Times they are a-changing

Wenn ich so mein Leben entlang schaue merke ich: Früher kannte ich mehr augenscheinlich gebrochene Menschen, um die man sich sorgte und fragte, was wohl aus ihnen wird. Die meisten haben sich inzwischen berappelt und ihren Weg gefunden. Heute kenne ich mehr augenscheinlich „normale“ Menschen, die nicht merken, dass sie gebrochen sind. Was aus denen […]

Der Deutsche an sich

Gestern Abend liefen ja die VMA. Und Tokio Hotel haben den Preis als beste Newcomer bekommen. Nur um das klar zu stellen: Ich rede von den internationalen VMA. Nicht den europäischen oder so… Und seitdem mache ich mir endgültig wirkliche Sorgen um das Bild der Deutschen in den Augen der Weltöffentlichkeit im allgemeinen und der […]

»