Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ Februar 2010 (Seite 2) (Seite 2)



Wenn die Welt zusammenbricht mach das beste aus dem Rest

1985 war ich 13 Jahre alt. In Äthiopien tobte eine Hungersnot und ein englischer Punk beschloss, man müsse da etwas tun. Da man ja als Musiker allgemein und als Punkmusiker im besonderen nichts kann lud er sich alle Freunde und deren Freunde ein und gab ein Konzert – das legendäre erste Live Aid-Konzert. Ich saß […]

Cleaning out my closet

Aufräumtage. Hier und da und everywhere. Zwei quasi tote Pflanzen aus dem Wohnzimmer entsorgt, ebenso geschätzte fünfzig quasi tote Blogs aus dem Feedreader. Fünfzehn in irgendwelche Ecken gespielte Katzenspielzeuge wiedergefunden. Das Tier ist einfach zu verwöhnt. Einen Sendersuchlauf gestartet und danach über eine Stunde lang aus allen digitalen und analogen Sendern eine Favoritenliste angelegt. Und […]

Mahnwachen gegen den neuen JMStV-Entwurf am 23. & 24. Februar 2010 in Düsseldorf

Wer nicht nur geschätzte Leserin sondern auch facebook-Freundin ist, der weiss, dass dort zwar bei der politischen Einstellung „Grün“ steht, aber dicht daneben auch etwas von „open hearted & open minded“. Und deswegen habe ich keine Ahnung – und es ist mir auch egal – ob ich jetzt gerade Parteigrenzen übertrete und weise auf die […]

Popkultur am Arsch, doo.

»it’s better to burn out than to fade away? #« Was wissten Ihr schon?

call me evil

… aber ich habe heute absolut vorsätzlich einem DAU sein Speicherplatz-begrenztes web.de-Postfach überfüllt. Eine eher unverschämte Mail vorher und die Einladung, ich möge doch bitte „alle Fotos“ rüberschicken waren einfach zu verführerisch.

Medienkompetenz galore

Ob man es glaubt oder nicht: Diese eMail hier … … ist kein Spam/Virus/… . Sondern tatsächlich die angeforderte Liste, wo ich am Telefon 3 Minuten nicht sprechen konnte, weil sie »eben eine Überschrift in die Mail schrieb«

Jammercontent

Lenkrad. Autobahn. Landstraße, gerade abgetaut. Feldwege. Schneewehen. Straßensperren. Hamsterrad. Aufstehen. Loslegen. Müde sein. Der Politik zugucken. Nicht verstehen. Müde sein. Winterluft. Keine Farben. Frost. Schnee. Kälte. Müde sein.

Alternde Rockstars

Die geneigte Leserin (komisch, mir kommts vor, als hätte ich das schon mal getippt in den letzten Tagen), die geneigte Leserin also könnte sich erinnern, dass ich früher mal Musik gemacht habe. Da gab es eine Bluesband, eine lustige Funk-Rock-XOver-Truppe, natürlich die üblichen Coverbands und das ein oder andere Gastspiel bei anderen. Und je älter […]

»