Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ Dezember 2010“



Happy New Year.

2011 wird besser. Nee. Werden wird hier gar nix. Aber 2011 machen wir alles besser, das geht. Werden nich. Machen. In diesem Sinne: Macht’s gut.

Totales Unverständnis

Ich muss Euch was gestehen: Jedes mal, wenn ich Katy Perry irgendwo sehe – egal, ob sie in den Werbepausen von »Two and a half men« für Pro7 trällert oder ob sie Amerika aufregt, weil sie Elmo verwirren könnte, egal, ob sie sich im Fernsehen halbnackt auf einer Wolke räkelt oder mich aus dem Zeitschriftenregal […]

15 Punkte

Never trust your eyes. Man kann unseren Augen/unserem Gehirn eh vorgaukeln, was man will. Serviert man ihm 15 kleine Punkte, dann sieht es eine laufende Person. Verschiebt man die Punkte etwas wird daraus Mann oder Frau, dick oder dünn, fröhlich oder traurig. Glaubste nicht? Klickste hier.

Das Wort der Woche

Nachdem wir gestern Morgen den ganz und gar wunderbaren Film »Der Grüffelo« angeschaut hatten überlegten wir kurz, dass ein Leben als Eichhörnchen doch eigentlich ein sehr erstrebenswertes sei: Eigentlich alle finden einen niedlich, man weiß angenehm spannende Geschichten über tapfere Mäuse zu erzählen und im Winter liegt man in seinem warm ausgekleideten Kobel, nur um […]

Hier … äh …Dings:

About feminists

»Wieso Dienst tauschen? So’n Quatsch, natürlich bleibst Du hier, die Mädchen finden das auch alle. Du bist schließlich Feminist« sagte sie zu mir. »Wer sagte warum was zu mir?«, wird sich die geneigte Leserin fragen. Drehen wir die Zeit also ein bisschen zurück. Ich war Anfang der 90er als Zivi im Jugendtreff Regenbogen (Website leider […]

Komm … komm und nimm…

Liebste Suchmaschine, wir sind zwar voll noch nicht fertig, aber wenn Du Dir zu den Themen WordPress-Themes im besonderen und Blog allgemein schon mal die hübsche neue Adresse blogwork orange merken könntest? Merci. Wir befüllen das dann auch noch. Versprochen.

Elf yourself. Und zwölf.

Jedes Jahr in Richtung Weihnachten geht ein lustiges kleines Video durch die Blogs. Hier, bei der Isa zum Beispiel. Das ist auch sehr süß, aber ehrlich gesagt: Das hier rockt mehr: Edit: Ups. In den Kommentaren bei Isa war’s schon verlinkt. Egal. Trotzdem geil.

»