Archiv für Februar 2014

Twitter-♥ im Februar 2014 (übern Daumen die zweite Hälfte)

(28.2.2014)
„Börps!“ „Kannst du dich nicht etwas kultivierter benehmen?“ „B’eurps!“ — Hermes Trismegistos (@hermes3s) 15. Februar 2014 Bitte diesen Tweet ignorieren! Habe 'nen alten Bekannten getroffen und tue so, als würde ich seine Daten in mein Handy einpflegen. — Buettscher (@Buettscher) 16. Februar 2014 Was sind wir? TWITTERER Was wollen wir? ALLES Was kriegen wir? DEN ARSCH NICHT HOCH Noch Fragen? KANNSTE DIE KEKSE […]
weiterlesen

Musik am Freitag

(28.2.2014)
Steely Dan fanden sich Ende der sechziger, Anfang der siebziger Jahre in Amerika zusammen. Ihr Stil ist mit nichts zu vergleichen, was ich kenne – eine Mischung aus scheinbar leichtem easylistening-Westcoast-Rock mit hoch anspruchsvoll komplexem Funk, Jazz, Blues. Oder anders ausgedrückt: Man kann das prima nebenher plätschern lassen und es ist vollkommen kompatibel zu langen […]
weiterlesen

Die Filme im Februar 2014

(27.2.2014)
Alle Filme – egal ob im Kino, auf DVD, im Stream oder im Fernsehen im Februar 2014. Red 2 (R.E.D. 2 – Noch Älter. Härter. Besser. ) (IMDB) @home Frank Moses, dem ich ja erst kürzlich dabei zusah, wie er seine Liebe fand und ein paar Dinge in die Luft jagte, wird weiterhin verfolgt. Es […]
weiterlesen

Lose Enden (Tagebuchbloggen)

(26.2.2014)
Seit ein paar Tagen hatte ich das Gefühl, ich würde den Überblick verlieren; hatte sowohl das Gefühl, ständig etwas wichtiges zu vergessen als auch, nicht hinterher zu kommen. War dauernd mit dem Abarbeiten von irgendwelchen Kleinigkeiten beschäftigt als auch dabei, alles irgendwie vor mir her zu schieben. Also normale Arbeit. Aber hoch zehn. Und obwohl […]
weiterlesen

Woanders

(23.2.2014)
Die Nerds betrachteten es schon lange mit Kopfschütteln: Ein eher zweifelhafter Dienst (Whatsapp) wird zum quasi-Standard im Messenger-Markt. Und erst als der an den meistgehassliebten Internetdienst (facebook) verkauft wird, posten alle bei eben facebook an ihre Chronik, dass sie aber nun nicht mehr bei WhatsApp bleiben können. Wahlweise – weil es ja cool ist dagegen […]
weiterlesen

Wie klingt eigentlich eine Zeitung?

(21.2.2014)
Das fragt sich im Moment die WP, die Westfalenpost; die Zeitung, die hier noch übrig geblieben ist. Eine Zeitlang gehörte sie zu „der Westen”, aber das hat sich auch alles wieder erledigt. Die WP hätte gerne ein Soundlogo. Auf den ersten Blick weckt das ja Hoffnung, man könnte ja denken, dass sich dort ein Schritt […]
weiterlesen