Archiv für November 2015 (Seite 2)

Charlotte Roche: Mädchen für alles

(9.11.2015)
Ich muß vorweg schicken: Generell blicke ich mit großem Wohlwollen auf das, was Frau Roche so tut. Ich besitze einen Genesungswunsch von ihr und warte immer noch darauf, dass Herr Böhmermann gesteht, dass seine Show und Dendemann und Twitter und alles gar nicht wahr ist und Frau Roche mit einer neuen Show um die Ecke […]
weiterlesen

Woanders

(8.11.2015)
Überraschenderweise hat sich weder die Situation in Syrien noch die Stimmung in Deutschland in der letzten Woche um 180° gedreht und so so können wir uns weiter um die verschiedensten Aspekte deutscher Fremdenfeindlichkeitskultur Gedanken machen. Eine Aussteigerin erzählt, wie es bei den Nazis so ist. Also nicht bei denen, die wir aus dem Fernsehen kennen, […]
weiterlesen

Mockingjay im Sauerland

(8.11.2015)
Wir schreiben das jahr 2015. Die ganze Welt befindet sich im Mockinjay-Fieber. Die ganze Welt? Nein, eine kleine Stadt im Sauerland wehrt sich standhaft gegen den Hype. Und das Leben ist nicht leicht für Christian … Nachdem wir für das Double-Feature in unserem Lieblingskino leider schon zu spät waren, war ich gestern im Mendener Kino […]
weiterlesen

WMDEDGT November 2015

(5.11.2015)
5:58: Ziemlich exakt um sechs aufgewacht. Aufwachen ist dummerweise im Moment immer der erste angstbesetzte Moment des Tages, denn vor knapp einer Woche hatte Joschka zwei sehr seltsame Krampfanfälle nach denen sie mit diversen Medikamenten vollgestopft wird. Diese bringen (und das wäre bei der Menge an lustig bunter Chemie bei mir genau so) ihren Magen […]
weiterlesen

#rumsblog das Video

(2.11.2015)
Falls also tatsächlich jemand weder am Freitag da war noch an diesem Internet zugeschaut hat – hier könnt Ihr die Lesung angucken. Und jetzt hör ich auf.
weiterlesen

Twitter-♥ im Oktober 2015

(2.11.2015)
14:09 + 10 sec: Tekkie schreibt Rundmail "In der Küche sind Lebkuchen". 14:09 + 30 sec: 6 Mitarbeiter wollen "nur grad mal 'n Kaffee holen". — Vanessa Giese (@dieliebenessy) 2. Oktober 2015 „Dann hab ich gesagt: Würdest Du bitte nicht in meinem Büro sterben?“ – „Immerhin hast Du bitte gesagt.“ – „Bin mir nicht sicher.“ […]
weiterlesen

#rumsblog – die Nachlese

(1.11.2015)
Am Freitagabend war ich ja in Bochum bei der GLS-Bank zu Gast und habe dort ein paar Geschichten aus diesem kleinen Blog vorgetragen. Einige von Euch waren da, einige mehr haben zu Hause in diesem Internet an den Empfangsgeräten den Livestream geschaut, wie unsere wunderbare Moderatorin Karla Paul zu sagen pflegte. Und ich möchte mich […]
weiterlesen

Woanders

(1.11.2015)
Letzte Woche haben wir mit dem Thema „Flüchtlinge“ aufgehört, heute fangen wir damit an. Ob man das mit den ganzen Flüchtlingen noch gut fände, das ist so eine Frage, die ich auch schon gehört habe. Und irgendwie war die Frage so seltsam, dass ich sie gar nicht umfassend genug beantworten konnte – ich meine: Hallo? […]
weiterlesen