Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ Mai 2016“



Schreib doch mal was über Snapchat, Christian!

Ach, nett dass Du mich darum bittest. Ich hörte, auf der republica sei ein Blog Twitter Facebook Pinterest ello ach Quatsch: Snapchat das neue heiße Dings gewesen, darüber hinaus höre ich hauptsächlich dass das ja wohl niemand brauche. Die Bedienung sei unkomfortabel und es müsse doch wirklich niemand sein Privatleben jetzt auch noch in irgendwelchen […]

Ein Staat hat 11 Bundesländer und die Kanzlerin ist 61 Jahre alt. Wie viele Nazis kann das Land ertragen?

In der Pädagogik gilt der Grundsatz, dass man etwas, dessen Sinn man nicht verstanden hat kaum oder gar nicht begreifen und erst recht nicht benutzen kann. Vielleicht an der Oberfläche nachmachen, aber der Transfer und damit der wahre Lernerfolg stellt sich nicht ein. Schön beobachten kann man das zB im Matheunterricht, wenn die Lehrerinnen oder […]

Sowas passiert heute doch nicht mehr

(Anmerkung: Dieser Artikel lag schon ein paar Tage in der Pipeline, bevor ich ihn fertigstellte und veröffentlichte. Sascha Lobo hat inzwischen eine teils nahezu wortgleiche Kolumne veröffentlicht. Ich wollte das trotzdem hier sagen.
Da wo er sie nicht fast wortgleich schrieb, da schrieb er wie immer deutlich wohlformulierter, weitergedachter und lesenswerter. Gehense ruhig mal rüber. )

Ich denke, es ist ca. vier Jahre her, dass ich mit ein paar Freunden zusammensaß und wir auf das immer wieder wichtige, immer wieder leidige Thema datenschutz kamen. Sie fragten mich, was ich denn jetzt zB gegen die Vorratsdatenspeicherung habe, wenn ich doch nichts zu verbergen habe. Unter anderem versuchte ich zu erinnern, dass der […]

Twitter-♥ im April 2016

Die Anne sammelt wieder wieder den ganzen shize. So geil.

"Nicht in die Mikrowelle gucken, sonst wirst du doof!"*nach diesem Satz sah mein Vater seinen Erziehungsauftrag als erfüllt.(1998) — Melli Bobi (@wanikenobi) 1. April 2016 Bär: Du bist noch wach?Ich: Ich lese.Bär: Liest du mir was vor!?Ich: „Wissenschaftler: Gin und Schokolade schlecht für Bären“Bär: Nacht. — Kiki (@e13Kiki) 1. April 2016 Qantas vs Tesla https://t.co/lHmUuvtnME […]

Liebe Fleischesser – ach …

Vor zweieinhalb Jahren schrieb ich einen relativ beachteten Artikel, in dem ich (ich kürze jetzt etwas ab) sagte, dass ich keine Lust mehr darauf habe, dass jede und jeder Carnivore mir die Ohren abkaut, wenn er oder sie meine Moral- und Ernährungsüberzeugungen mitbekommt. Neben viel Ohren-Abgekaue (sic!) ein paar „isch ess nur Bio“ und ein […]

»