Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Archiv „ November 2017“



Wie sich die Blogszene kommerzialisierte und warum heute alle Blogs gleich sind.

Dieser Post entstand eigentlich als dahingeranteter Kommentar bei Frau Brüllen, als die von einer Family-Bloggerkonferenz zurück kam und … ähm … etwas erstaunt war, worüber da so gesprochen wurde. Ich hab ein paar Tage drauf rumgedacht, aber eigentlich ist er einen einen eigenen Artikel wert. Ich habs geringfügig sprachlich angepasst, hier und da wenig, später auch etwas mehr ergänzt, Tippfehler beseitigt und neue hinzugefügt.

Frau Brüllens Posting beschreibt meiner Meinung quasi das Problem der Blogs und ihrer Kommerzialisierung in a nutshell. Blicken wir doch mal zurück: Blogs haben damals nun einmal als persönliche „Tagebücher“, persönliche Kolumnen über Gott und die Welt angefangen. „Damals“ bedeutet übrigens – entgegen der Meinung vieler Blogger heute, die entweder 2009/2010 oder 2005/2006 als „früher“ […]

Wir müssen aufpassen, ganz schrecklich aufpassen …

… dass wir die Umwelt nicht zerstören. Vielleicht könnten wir bis übernächstes Jahr aufhören, Dreck reinzupumpen. Oder bis 2025? Oder vielleicht ist das auch nicht so dringend, wenn wir dafür an die Regierung kommen, wenn dafür unser Lieblings-Parteispender weiter billig produzieren kann oder wenn der neue SUV doch sogar Fernsehen auf den hinteren Sitzen hat, […]

Revolution! Revolution!

Und sie schauten gefällig auf ihre Geschichte, feierten zum Beispiel den Tag als der alte Judenhasser die Thesen an die Tür nagelte, den als der alte Kaiser ging und von irgendeinem Balkon jemand Demokratie ausrief und erfreuten sich auch an den Nachbarn, die für sie Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit erstritten hatten. Leider übersahen sie, dass […]

»