Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Abwehrreaktionen

Eigentlich macht mein Körper das richtig töfte.

Bier? Wein? Mag ich nicht. Alles was schärfer ist macht Sodbrennen.
Das Piercing? Ebenso schmerz- und problemlos wie rückstandsfrei rausgewachsen.
Rauchen? Schlimmster Hustenreiz. Geht gar nicht.
Und den Kaffee, den ich gestern Abend beim italienisch-stämmigen Gastgeber mit Kaffee-Fetisch und 175.000,- Euro (mindestens) -Kaffeemaschine mal geniessen wollte hat er mit einem Blutdruck quittiert, der immer noch im Keller ist.

Sprich: Fremdeinflüsse werden sorgsam entweder gleich abgelehnt oder mit gründlichsten Gegenmaßnahmen bekämpft.

Aber – mal so unter uns: Manchmal hätt ich gerne so einen Kaffee. Ohne mich am Tag danach am Parkett festhalten zu müssen, weil sich alles so dreht, wenn ich den Kopf hebe.

2 Antworten zu “Abwehrreaktionen”

  1. Dentaku sagt:

    Iiiks. Wie bekommt man denn von Kaffee einen niedrigen Blutdruck?

    (Beileid von einem Süchtigen, der jeden Tag ungefähr LD50 Koffein zu sich nimmt…)

  2. Christian sagt:

    Tja, wie gesagt – mein Körper steuert gegen. Aber gründlich. (Habe inzwischen eine einigermaßen aufrechte Haltung wiedergefunden, ohne dass lustige Flecken durchs Blickfeld tanzen)

»