Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Alle Probleme lösen sich. Irgendwann.

Eineinhalb Jahre lang rief er recht regelmäßig an. Über die Zeit immer etwas angenervter – denn es war jedes mal das gleiche Problem: Man hatte ihm eine eMail geschickt und sie kam nicht bei ihm an.
Ich habe hier den Account testweise mitlaufen lassen, ich war in seinem Büro, ich habe Stunden mit unserem Hoster telefoniert, der wiederum Stunden seine Einstellungen und LogFiles durchsuchte, ich habe mit Laptop und Mobile Office auf dem Stick alles durchprobiert. Webmailer, andere Mailclients – alles, was man dann so macht. Es war eigentlich alles ok. Alle Testmails gingen problemlos durch. Aber es passierte trotzdem immer wieder.
Das Problem liess sich nicht lösen und sein Vertrauen in das Medium eMail war empfindlich gestört.

Gerade telefonierte ich mit seinem Nachfolger. Der hatte Thunderbird noch nie benutzt und brauchte eine kurze Einführung. Als er …

… den Ordner Junk mit den 254 ungelesenen eMails entdeckte schwante mir schon böses. Als er sagte „Aber da ist kaum Spam drin, das sieht alles sinnvoll aus..?“ wurde es zur bösen Gewissheit.

Naja, es bleibt zumindest mir die Sicherheit: Es geht ja doch nichts verloren.

6 Antworten zu “Alle Probleme lösen sich. Irgendwann.”

  1. serotonic sagt:

    Da bleibt mir nur ein stumpfes: Neee, ne?

  2. Pjöni sagt:

    Also Spamordner ist bei mir eigentlich immer die erste Anlaufstelle, wenn bei einem Kunden Mails nicht ankommen.

  3. Christian sagt:

    … wann genau hatte ich dich denn gefragt? ;)

  4. eco sagt:

    Buahaha :-) Hatte mal eine Anwenderin die von ihrer Mutter keine Mails empfangen hat. Wir haben dann im Junk-Ordner nachgesehen und da waren sie dann auch. Ihr Kommentar: „Ich wusste doch, die Frau schickt nur Müll“. :-)

  5. Matthias sagt:

    Was würde ‚Homer‘ dazu sagen?
    Neiiiin!!!! (gg)

»