Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Real Life vs. Web

So herzlich egal mir Herr Walser(?) und sein neues Buch sind – da regen sich kompetentere drüber auf – so spannend finde ich die Abmahnung gegen den Schockwellenreiter.

Na ja, spannend trifft eigentlich nur bedingt.
Spannend ist es zwar jedesmal, wenn alteigesessenes Real Life auf das Web trifft und verwundert feststellt, dass dort neue Strukturen gewachsen sind. Spannend wird es dann jedesmal, wenn alte Holzhammermethoden aus den Schubladen geholt werden.

Spannend ist aber eindeutig der falsche Begriff, weil es hier um eine Menge Kohle geht.
Ich kenne mich nicht mit den persönlichen Einkommensverhältnissen des SWR aus, aber mich würde so eine Geschichte schon ganz schön treffen.
Und ich kann mich gerade in einem Log schlecht von Links distanzieren – wie viele es über die letzten 14 Monate wohl sein mögen?

Und nun bildet sich eine kleine Netz-Demo, alle linken auf den SWR und lassen böse Worte über Suhrkamp fallen. Verständlich, solidarisch, gut. Oder?

Mal sehen, wann da Real-Life-Öffentlichkeit ensteht. mal sehen, wann taff, exklusiv und andere das Thema aufgreifen, mal sehen, wer dann der Böse ist.

Mal sehen, wer im Endeffekt am längeren Hebel sitzt.
Meine Sympathien sind klar verteilt.

Kommentare sind geschlossen.

»