Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Ami stay home

[…]Aids hin, Aids her – in 35 Prozent aller Schuldistrikte Amerikas dürfen Verhütungsmethoden inzwischen überhaupt nicht mehr als Alternativen zur Abstinenz erwähnt werden[…]

Na, da klappt die alte „Wenn ich nicht hingucke habe ich auch kein Problem“ – Taktik ja prima.

Oder doch nicht?
Lubbock, ein Städtchen am Rande des bible belt, gilt als ein Lieblingsort der Abstinenzpropagandisten. Keine Stadt in Amerika hat mehr Kirchen pro Einwohner, kein Wahlbezirk hat George W.Bush eindeutiger zum Präsidenten gewählt. Und: Die Anzahl der Teenagerschwangerschaften liegt hier schon immer deutlich höher als im Rest des Landes, Pilzerkrankungen wurden in den neunziger Jahren zur Epidemie und die Quote der Geschlechtskrankheit Tripper übertrifft den amerikanischen Durchschnittswert bis heute um 100 Prozent

(Quelle)

Kommentare sind geschlossen.

»