Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Na, endlich mal wieder ordentliche Friday 5

(auch Flachwitzalarm) – was Fiene kann, kann ich auch.

  1. Bist du eine organisierte Person? Warum oder warum nicht?

    I try so hard, you just can’t imagine.
    Warum?
    Weil es besser werden muss.
    Weil ich nicht mehr ohne Badehose vor dem Hotelschwimmbad stehen möchte, weil ich erst in der letzten halben Stunde vor der Abfahrt gepackt habe.
    Weil ich nicht mehr aus Tankstellen oder in Anhängigkeit von organisierteren Menschen (denen hier einmal Dank ausgesprochen gehört) leben möchte.
    Weil Kontakte zu Behörden, Ämtern, Versicherungen, … freundlicher ablaufen, wenn man ihnen nicht erst erklären muss, warum man sich erst jetzt meldet.

  2. Wie organisierst du dich? Outlook, Kalender, Notizzettel, Armnotizen?

    Ja.
    Alles.
    Das könnte auch Teil des Problem sein.

  3. Wie sieht es gerade jetzt auf deinem Schreibtisch aus?

    Gut. Auf beiden.
    Aber ich habe auch Besuch gekriegt – da überfällt mich vorher meist das schlechte Gewissen.

  4. Wonach sortierst du deine CDs, Bücher oder DVDs?

    CDs nach dem Alphabet.

    Bücher nach Zusammenhängen – also hohe Literatur zu hoher Literatur, Schweinskram zu Schweinskram, die großen Erzähler beieinander, die neuen deutschen Wilden zusammen.
    Spannend ist es dann, die Übergänge hinzukriegen – aber zwischen Schweinskram und neu u. deutsch steht dann zB Kollegin Buschheuer.
    Paprika als Bindeglied zwischen deSade und Soloalbum.
    Mutig, merke ich gerade.

    Die beiden DVDs die ich besitze sortiere ich gar nicht, aber die Videocassetten auch nicht wirklich. Wenn überhaupt dann thematisch.

  5. Was war das schwerste, was du einmal sortieren musstest?

    Die Bahnschwellen, die mein Vater für seinen Garten brauchte, die waren höllisch schwer.
    Noch so ein Flachwitz, ok, ich las es jetzt.

    Im Ernst: weiss nicht.

Kommentare sind geschlossen.

»