Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

und langsam läßt das Adrenalin wieder nach…


Ein Texter, ich brauche dringend einen Texter….

Ich mag nicht in Klischees abgleiten.
Ich mag nicht nackte Zahlen aufzählen, die würden ihm nicht gerecht.
Und ich mag erst recht nicht mit irgendjemand über Vernunft oder Unvernunft streiten.
Aber was tun?

S. hatte mir zum Geburtstag eine Fahrt im Ferarri Testarosa geschenkt; jetzt bin ich wieder zu Hause.

Irgendjemand schrieb einmal in einer Autotest den schönen Satz „Bei 250 wird die Strasse verflixt schmal“ – ich kann das jetzt bestätigen.

Zuerst mal ist er verdammt schön, wenn er vor Dir steht. Flacher als man so denkt, und einfach verdammt schön.
Dann stößt Du Dir den Kopf und merkst, dass Sportwagen von 1984 doch recht spartanisch sind.
Laut. Ziemlich laut.
Und ohne Anleitung dann auch sofort wieder aus, abgewürgt, hm, Rennkupplung, soso…

Und dann aus der Auffahrt heraus mal zaghaft den rechten Fuß ein bisschen fester treten.

Das ist eine ganz ganz andere Liga als alles was ich bis dahin kannte. Die Nacht vorher bin ich aus Hannover nach Hause gekommen. Die Bahn war frei und trocken und der Golf läßt sich mit 180 gut auch auf Dauer fahren.

Es ist eine ganz andere Liga.

Lauter (12 Zylinder 40cm hinter Dir), anstrengender (nein, keine Servolenkung) härter (was tief liegt kann nicht viel federn).

50 km Spaß und völlig neue Grenzerfahrungen.
Und die sind – und da bin ich auch sehr froh – überhaupt nicht auf den Alltag übertragbar. Gut so.

Wenn Ihr mal in der Gegend seid und Autos mögt lohnt ein Anruf bei Herrn Swirski.

Ps.: nein, das alberne Fahrschulschild hatte ich nicht auf dem Dach.

Pps.:
Gebts zu, Ihr wollt doch Zahlen…
12 Zylinder · 4943 ccm · 287 kW (390 PS) bei 6300 U/min · ~ 290 km/h
Mehr Zahlen

Kommentare sind geschlossen.

»