Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Times are a-changing

Gerade lief Mandela day im Radio.

Und ich erinnerte mich, wie ich letztens auf dem Weg zum Peter Gabriel – Konzert ins Gespräch mit einer jungen Frau kam; einer durchaus politisch interessierten.
Wir überlegten, ob er wohl alte Stücke spielen würde – und welche.
Biko wollte ich gerne mal wieder hören.
Kannte sie nicht.
Was heisst denn Biko? wollte sie wissen.

Und mir wurde klar, dass sie noch nicht geboren war, als er starb.
Dass sie das Ende der Apartheitspolitik und die Freilassung Mandelas gar nicht mitbekommen haben musste.
Dass die amnesty-International-Tour mit Sting, Gabriel, Springsteen, Chapman völlig an ihr vorbei- nein, vor ihr her gelaufen war.

Dass viele der Werte, für die ich mit 20 gekämpft habe, die ich als wichtig, korrekt, gut bezeichnet hätte einfach vorbei sind.

Und dass ich langsam älter werde.

Nachtrag: und wie um mich noch einmal zu erinnern läuft jetzt das unglaubliche Duett „It’s only love“ von Bryan Adams und Tina Turner.
Heute beide gerne mal als Rock-Oma und -Veteran bezeichnet.
Ich war dabei, als die Single rauskam.

Kommentare sind geschlossen.

»