Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Freizeit ist, wenn man ohne Geld arbeitet

Ich weiss ja nicht, ob ichs schon erwähnte – wir spielen Weihnachten wieder Theater.
Ich spiele nicht, ich mache die (Ton-)Technik, wie es so lapidar klingt.

Da wir ca 30 Darsteller und eine komplette Band auf der Bühne haben ist das gar nicht so lapidar.
Der gesamte Beschallungsplan war bisher nur in meinem Kopf. Ich wusste zwar, dass wir irgendwo noch ein Mischpult, irgendwo noch ein paar Monitore, hier noch dies und da noch das liegen hatten. Aber mit der Kombination aller unserer Möglichkeiten haben wir noch nie gespielt.

Und ich bin so was von erleichtert – wir haben gerade mal alles angeschlossen. Alle vier Endstufen in ein Rack geschraubt.
Die neuen Monitore über der Bühne platziert.
Das grosse Mischpult aufgebaut.
Den Subwoofer unter der Bühne aufgestellt.

Und: alles geht.
Es ist richtig laut im Raum.
Es klingt bis jetzt richtig gut.
Richtig gut.
Und auf der Bühne kann man mit einem Mikro stehen wo man will und sich selbst überall gut hören.
Und es hat den ganzen Abend nicht einmal gekoppelt.

Oh Mann bin ich erleichtert.

Auch eine Art, einen Abend rum zu kriegen.
Schlaft gut, wo auch immer Ihr seid.

Kommentare sind geschlossen.

»