Das Jahr im jawl und in der Welt.

Aus der Kategorie »just people«


Anfangen wo es anfängt. Im Januar.
Da erfreute mich zu Anfang des Jahres gleich mal schnell S.s Laptop.

Anke. Danke fürs Schreiben an die Elbe.

Andreas. Danke fürs Sunlog.

Angie Radtke.
Danke für die Hilfe.

Schön, dass es im Internet nette Menschen gibt.


Büro3.
Geht ins erste Jahr. Cross your fingers for us…


C-fischer.com
Wurde dieses Jahr endlich mal anschaubar.


Dumm, dümmer, manche Leute, die meinen jedes Formularfeld füllen zu müssen.
Revierverhalten? Beinchen an jedem Formular heben oder wie?

Douglas Noel Adams. Mein Buch des Jahres


Eis.
Grundnahrungsmittel in einem heissen Sommer.


Fischer-Mischer.
Ehrenbezeichnung für besondere Leistungen an einem Mischpult in einem akustisch schlechten Theater.


Glommen.
Ein guter Urlaubsort.

Gitarre.
Nächstes Jahr aber bestimmt.


Heller-Blau.
Geschätzte Kollegin im Mendener Netzwerk.

Haus am Meer. Sehnsucht.


IDEENpool.
Immer noch tiefe Verbundenheit.
Danke Euch.

Inetsiteworld.
Mein Hoster, der sich mit gutem Support eine Erwähnung verdient hat.


Jawl.
Geht jetzt ins vierte Jahr.
Ui.

Jazz.
Know the rules to break the rules.


Katrin Philipson.
Geschätzte Bürokollegin. (->Büro3)

Kübelböck. Kübelwas??


Live Music Hall.
Im Gegensatz zum Tanzbrunnen (->Unplugged) kein guter Ort für Konzerte.


MM. Genauer ‚TheMM‘.
Tauchte dieses Jahr wieder in meinem Gesichtsfeld auf.
Und bekam gleich seinen Raum in meinem Netz.
Schön das.

Menden darf nich‘ enden.
Unser aktuelles Stück und gleichzeitig der Grund, warum wir es machen.

Miles.
Du kannst keine anderen Götter neben ihm haben.


Neuhaus, Peter.
Geschätzter Bürokollege. (->Büro3)

Nilbog.
Geschätzter Ex-Praktikant, der dringend mal ins ->Theater kommen solte.
Und danach in die Kneipe.
Und, was is??

Norderney.
Sehnsucht. (-> Haus am Meer.)

NewJoergTimes.
Will leider auch eine Pause machen, sagt er.


Ohne Bünde.
Meine neue Tiefton-Liebe seit Mai.


Peter Gabriel.
Platte und Konzert des Jahres.
Nein, andere Meinungen sind hier nicht zugelassen.

Phil-Collins-freie-Zone.
Das jawl.
Was sich gegenseitig wohl bedingt.


Quatsch. (alles das hier nur Q.)
Blogs sind nicht wichtig.
Es lohnt nicht, sich aufzuregen, ehrlich, Kinder. Es ist nicht wichtig, was wir hier tun, es soll nur Spass machen…


Rrrr…
Alle Wallpaper-Schnuckelchen auf einen Blick.


Geht dieses Jahr mit mir ins 7. Jahr.
Nochmal ui.

Sting.
Nächstem Juni im Tanzbrunnen. (Hier bitte zeichen der Vorfreude einsetzen)

Sitefill.
News-System, das mal fertig werden sollte.


Theater.
Stress Ab November.
Aber gelohnt hat sichs, das geht sowas von gar nicht…


Unplugged.
Fanta Vier im Tanzbrunnen.
Ganz dicht hinter Peter G.

United Jazz + Rock Ensemble.
Im september endgültig verstummt.

Uncomplete.
Das hier.
Natürlich habe ich etwas oder jemanden vergessen.
Nimms nicht persönlich, das passiert, wenn man versucht 26 Buchstaben mit leben zu füllen.


Viren.
Ähnlich wie das ganze Dosenfleisch seit November so gut wie nicht mehr vorhanden.


WEBdsein.
Geht ins 4. Jahr.
Noch ein ui.


XXX-Mails gehen seit November direkt in den Müll.


Yes, mir ist auch dieses Jahr nix zu "Y" eingefallen.


Zum Schluss:
Zukunft.
Ungewiss wie immer.
Spannend wie immer.
Schön, wie wir sie machen.

Thanx for joining, hope to see you…


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.