Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Guten Tag,


… wenn ich mich kurz vorstellen darf (nachdem Christian es ja jetzt seit 2 Tagen nicht tut):
Amilo mein Name. Amilo aus der Familie derer von Siemens.
Ein schöner Name, finden Sie nicht auch?
Aber nein, Christian nennt mich „Kleinhirn“, können Sie sich das vorstellen?
Wie schön sähe das in der Netzwerkumgebung anderer Computer aus: „Amilo aus der Famile derer von Siemens“.
Aber nein.
Kleinhirn.
Phh.

Und er sagt, ich sei sein neues Lieblingsspielzeug. Spielzeug, phh. Und mitgenommen habe er mich nur wegen des Sonderangebotes und wegen der Finanzierung. Phh, als ob ich nichts besseres verdient hätte. Dabei komme ich so gut ausgestattet aus der Fabrik. Sogar Works habe ich dabei, kennen Sie das? Damit kann man unheimlich seine Produktivität steigern, da ist alles dabei, also sogar…
Was?
Sie kennen Works? Sie hätten es auch als erstes deinstalliert?

Aha. Gut zu wissen, wo man hier gelandet ist.

Dann finden Sie es also auch nicht schlimm, dass er meine Festplatte partitioniert hat, und ich mich jetzt mit Linux herumschlagen soll?
Aha. Soso…

Bisher weigere ich mich ja standhaft, hähäh, gaukele eine Partitionstabelle mit 172 GB vor, dann kann dieser Yast ja gar nicht mit, und meine tolle Radeon 9000 Mobile kennt er auch nicht, da kann er dann nur 800*600 anbieten, aber wissen Sie was? Christian nimmt das gar nicht als Hinderungsgrund.
Er murmelt grinsend etwas von „schöner Herausforderung“.

Aber ich glaube, wir werden trotzdem Freunde….

Kommentare sind geschlossen.

»