Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Gespräch mit einer leider nicht erfundenen Hotline…

… bei einem leider nicht erfundenen Kunden bei der Rettung eines leider reell abgestürzten Verwaltungsprogrammes.

er: welche Updates haben Sie denn da vor sich?

ich: die 6.49 und die 6.49b..

er: die 6.49b können Sie gleich in die Tonne schmeissen, die ist fehlerhaft.

ich: aha, das Update ist vom 1.4. wo ist denn Ihr Brief, dass ich das machen soll? Das wäre doch mal mitteilenswert gewesen…

er: *räusper* äh… das hätten wir mit dem nächsten Update gemacht.

ich: aha….

Es folgen 15 Minuten Diskussionen über Fehlermeldungen, anzupassende Pfade und ähnliches.

er: was für ein betriebssystem war das noch?

ich: XP Home

er: ach, dann können wir ja alles abbrechen, das wird nicht mehr unterstützt. da haben wir ja festgestellt, dass das nicht läuft.

ich sprachlos.

Die Vertreterin hatte sowohl vor Ort das Programm vorgestellt, als auch eine Demo installiert als auch die Vollversion installiert.
Und weder sie noch der Installer hatten die Systemvoraussetzungen abgefragt.
Wozu auch.
Kaufen wir eben XP prof. und installieren einen Rechner neu.

Kennt Ihr eigentlich Bananensoftware?
Die reift beim Kunden.

Haha.
Ha.

Kommentare sind geschlossen.

»