Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

2004 ist ein Konzertjahr…

… ich erwähnte es an anderen Stellen schon.

Samstag steht das Esbjörn Svensson Trio in der Kölner Philharmonie auf der Bühne.

Das E.S.T kenne ich nicht, da lasse ich mich völlig überraschen – die Karten und die Empfehlung habe ich von einem Freund, dem ich da sehr vertraue – wenn der sagt „Gute Musik“, dann stimmt das auch.

Die Kölner Philharmonie kenne ich auch nicht, aber ich freue mich wie ein kleines Kind auf den Raum:
Vor ein paar Jahren hatte ich mal eine Führung durch die Gebäude des WDR und durfte im Rahmen dieser Führung auch den alten Sendesaal bewundern.
Ich hatte kurz vorher in unserem kleinen Tonstudio eine 2×4 – Meter – Gesangskabine schalltot gemacht und war gerade sowohl ziemlich fit im Bereich (gute) Akustik als auch sehr, sehr empfänglich für akustisch gute Räume.

Sehr zur Irritation der Kindergruppe, mit denen ich die Führung machte hab ich dann vor lauter Neid auf diesen perfekten Raum erst einmal eine Runde geheult. Ging nicht anders, musste raus. Unglaublich. So schön. Und so gut.
Naja, muss man vielleicht dabeigewesen sein.

Die Kinder haben das nicht verstanden, fanden den Raum eher langweilig und wollten weiter, unser Führer hingegen verstand und hat sich dann da noch lange mit mir unterhalten.
Und empfahl mir dringend mal die Philharmonie zu besuchen, die wäre um Klassen besser.

Ich bin sehr sehr gespannt.

Schlaft gut, wo auch immer Ihr seid.

Kommentare sind geschlossen.

»