Friday 7

Aus der Kategorie »just people«

  1. Du kannst 24 Stunden mit einem Charakter aus einem Film wechseln. Welcher wäre das? Und warum?

    Hm. Filme sind doch irgendwie dazu da, einen Teil der Realität abzubilden.
    Und deswegen würde ich dann ja auch nur einen Teil der Realität mitbekommen.
    Ich meine, wer weiss denn, was für einen Zoff Keanu und Sandra um die Zahnpastareste in ihrem waschbecken hatten, als die gemeinsame Erinnerung an die Busgeschichte so langsam verblasste und vom Alltag überrollt wurde?

    Und wenn ich jetzt also sagen Keanu in Spped, weil ich schon immer auf Sandra stand, dann … ach lassen wir das.

    Aber Filme mit Sandra, Julia, Meg oder Jennifer… wär wohl ok.

    Vielleicht (ha, ich hab was!) dann – bei genauerem Überlegen – Hugh.
    Damit Julia mir sagt „I’m just a girl standing in front of a boy, asking him to love her

    Aber Ihr seht- die Frage taugt irgendwie nicht.

  2. Du hast die Wahl: Aus drei schlechten Filmen musst Du einen guten neu zusammenschneiden. Welche schlechten Filme nimmst Du?

    Twister.
    Charlie’s Angels II
    Starship Troopers (wer weiss, wofür man nicht mal das ein oder andere Raumschiff braucht?)

    Ach, was weiss denn ich…
    Ich vergesse schlechte Filme immer sofort, da habe ich schon 5 Minuten gebraucht, um mich überhaupt an welche zu erinnern

  3. Produziere einen Film. Steven Spielberg führt Regie. Wie wäre der Titel?

    Darth Vader und die Rückkehr der geklonten Androiden.

    …ich kann keine Filmfragen.

  4. Welches war Dein erster Film, den Du im Kino gesehen hast?

    Weiss nicht mehr.
    Dsa war auf einem Geburtstag, so ca 1985 und es wurden unglaublich viele Autos zu Schrott gefahren.

    Es war keiner der Canonball-Filme.
    Es war kein James Bond oder Herbie – Film.

    Es war glaube ich gar nichts bekanntes.

    Die ersten Filme, in denen ich bewusst war waren wohl Lisa der helle Wahnsinn und Top Gun.

  5. Deine absolute Lieblingszene aus einem Film?

    Dogma.
    Sie fragt Gott nach dem Sinn des Lebens, nach allem, was wir schon immer wissen wollen und überhaupt und so und Gott stupst ihr auf die Nase und macht ein lustiges Geräusch.

    Direkt dahinter auf Platz zwei ist Gotts vergeblicher Versuch, am Baum Handstand zu machen.

  6. Mit welchem Film- oder TV-Zitat nervst Du Deine Umgebung am häufigsten?

    Nerven kommt ja durch stupide Wiederholung zu unpassenden Situationen.
    Also lieber gelegentlich mal das ein oder andere Zitat als ständig das eine auswendig gelernte gleiche.

    Ausserdem kann ich mehr Song-Texte als Filmstellen.

  7. Welche drei Filme haben warum Dein Leben im weitesten Sinne verändert?

    Reality Bites.
    Weil er so wahr ist.
    Und weil er so unglaublich wahr war, dass er wahr werden musste.

    Pulp Fiction.
    Weil es seit (und für) Jahre das coolste war, was ich gesehen hatte.

    Dogma.
    Weil ich mir – wenn unbedingt nötig – Gott so vorstellen kann.


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.