Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Liebe, unbekannte Werbeagentur, …

… ich mag Eure Bauspar-Spots im Kino ganz gerne sehen, die sind gar nicht sooo unlustig.
Gut, sie laufen mir meist etwas zu lange, aber was solls.

Und mit »Noch bei Mutti? – Wie uncool!« habt Ihr es ja geschafft, Einzug in den normalen Sprachgebrauch zu halten, das muss man auch erst mal schaffen.

Aber jetzt mal unter uns, liest ja keiner mit:
Muss man Radiospots machen, die einfach nur den Fernseh-Spot nacherzählen? Ist das nicht ein bisschen … – sagen wir mal: uncool?

Ich muss gestehen, mir geht das »Frank fuhr im Auto durch die Stadt. Rasant nahm er die Kurven und beschimpfte dabei seinen Beifahrer ‚Bausparen – Du bist so spiessig! Wo bleibt das Abenteuer?‘
Als sie jedoch zu Hause ankamen schaute er blöd aus der Wäsche, als sich auf dem unglaublichen stylischen Sofa eine schicke Brünette … (usw usw)
« tierisch auf den Keks.

Überlegt Euch da doch mal was.

Herzlichst
Euer Christian

Kommentare sind geschlossen.

»