Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

vorabendprogramm

was mich am meisten an den abendlichen boulevardmagazinen ankotzt ist nicht die bodenlose niveaulosigkeit.
nicht die unglaubliche dummheit.
nicht das hochstilisieren von totalen nichtigkeiten.
nicht das ständige, inhaltslose „berichtest du über mich, berichte ich über dich“-masturbieren.

nein, es ist die scheinheilige doppelmoral, wenn der zeigefinger erhoben wird und über genau die d-promis und ihre nichtigkeiten gerichtet wird, ohne die es blitz, exklusiv und taff überhaupt nicht gäbe.
aber schön, wenn man noch etwas hat, worüber man sich erhaben fühlen kann, wenn man mit der schanutze im dreck wühlt. selbst, wenn man es eigentlich selbst ist.

Kommentare sind geschlossen.

»