Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Ein Wahrnehmungs-Paradoxon

Am Ende einer Woche mit geschwollener Gesichtshälfte und relativ dauerhaften (aber nachlassenden) Schmerzen fühlt sich das alles gar nicht mehr schlimm an.

»War doch ganz ok dafür, dass ich kurz in Narkose geschlummert habe und man mir in der Zeit zwei Zähne rausgezogen und die Wunden mit Bindfaden zugenäht hat«, denke ich.

Noch vor zwei Tagen konnte ich mir nicht vorstellen, dass es jemals wieder gut sein könnte. Oder ich mal wieder richtig abschwelle. Oder mal wieder was beissen können würde.

Und jetzt kann ich mich kaum erinnern.
Also: mein Kopf weiss schon, was los war. Aber ich kann es nicht mehr fühlen. Eigentlich schlau vom Gehirn …

Kommentare sind geschlossen.

»