Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Kaum ist man ein bisschen wieder in der Welt …

(das Telefon klingelt)

  • Christian Fischer?
  • Guten Tag hier ist nuschel nuschel nuschel, wir möchten Ihnen gerne heute ein paar Möglichkeiten vorstellen, wie Sie bei Ihrer nächsten Reise bis zu 30% …
  • Nee, Moment. Ich möchte erst einmal wissen, woher Sie meine Nummer haben?
  • Wie?
  • Woher haben Sie meine Nummer? (Bei mir: Was war daran so unverständlich?)
  • Ach, was weiss ich, von Euroadress oder so, Sie stehen hier halt, was soll das denn, ich hab doch keine Ahnung, ich mach hier bloss meinen Job, ich weiss es doch nicht, ist doch scheissegal
  • Nein, ist es nicht und ich weiss, dass Sie der falsche sind. Können Sie mir dann vielleicht jemanden geben, der der richtige ist?
  • Wie?
  • Können Sie mir jemanden geben, der mir sagen kann, woher Sie die Nummer haben? (Bei mir: Was war daran so unverständlich?)
  • Ja und dann? Sie kriegen das doch eh nicht raus …
  • Doch. Kann ich jetzt jemanden mit Verantwortung sprechen?
  • Ich kann Sie hier auch streichen, wenn Sie unbedingt meinen, mein Gott, was soll der Scheiss denn??
  • Kann ich jetzt jemanden mit Verantwortung sprechen?
  • Ja, wenns denn sein muß… und geht weg


    und kommt wieder:
    nee, ich kann Sie jetzt hier rausnehmen, mehr kann ich nicht tun
  • Sie wissen schon, dass Kaltakquiseanrufe verboten sind und …
  • Und jetzt pissen Sie sich hier an. Na super. Das kann ich gebrauchen, mein Gott legtknallt auf

Und das nächste Mal denke ich auch daran, sofort noch einmal nach Eurem Namen zu fragen. Wenn ich wacher bin und Ihr mich nicht in der End-Migränephase erwischt.

Kommentare sind geschlossen.

»