Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Ich sag da jetzt mal nix zu

… und für die Freunde schlechter Überleitungen:
Ja, da würde man sich ja am liebsten in ein tiefes Loch vergraben und sich bis zur nächsten Wahl vergraben.

Apropos »tiefes Loch«:
Hat doch jemand eine nette kleine Aplikation auf die GoogleMaps aufgesetzt und beantwortet endlich die drängendste aller Fragen: »Wo komme ich eigentlich raus, wenn ich mich gerade durch die Erde grabe?«
If I dig a very deep hole, where I go to stop?

Im Dagbok gefunden.

Wenn ich mir jetzt hier das berühmte Loch grabe komme ich irgendwo mitten im Meer süd-süd-östlich von Neuseeland raus.
Da bleibe ich doch lieber hier und sag vielleicht später doch noch was zu gestern.

Mal sehen.

Vielleicht.

Hab da so eine Idee.

So: Stay tuned.

Kommentare sind geschlossen.

»