Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Dudel Di Dumm

Bei Towanda einen sehr interessanten Artikel aus »Die Zeit-Wissen« gefunden:
Die Diktatur der sanften Klänge
»Im Supermarkt, im Fahrstuhl, im Hotel: Überall Gedudel. Ein Besuch bei der Firma Muzak, die für die gefällige Klang-Soße verantwortlich ist.«

Wer mich kennt dürfte jetzt etwas erstaunt sein, denn hier läuft immer Musik.

Aber genau darum geht es mir – hier läuft Musik. Ich habe mir Musik ausgesucht, ich möchte selber bestimmen können, was nebenbei noch so in meinen Kopf eindringt. Und wenn ich im Cafe von den besten Hits der 90ern penetriert werde, wenn H&M für mich beschließt, dass es jetzt der Mix »Britpop« sein muss und wenn sogar der Fahrstuhl meint, mir meine kleine wohlige Klaustrophobie-Attacke mit Kruder und Dorfmeister – Chill versauen zu müssen – das ist zuviel.

»Aber wo ist die Grenze der Besonnenheit, wenn Du einkaufst und John Lennon durch den Supermarkt hallt« fragte Wolf Maahn schon vor 20 Jahren.
Der geht wahrscheinlich auch gar nicht mehr raus.

Kommentare sind geschlossen.

»