Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Bandbreiten-was? Verschwendung!

Kleines Ratespiel:

Um die im folgenden abgebildete eMail zu schreiben, benötigt Microsoft Office wie viele Zeilen Quellcode?
(Es geht nur um den sichtbaren Teil, also nicht um den Dateianhang)

2007-03-27-leermail.jpg

a) 10 Zeilen
b) 15 Zeilen
c) 65 Zeilen
d) 115 Zeilen

8 Antworten zu “Bandbreiten-was? Verschwendung!”

  1. Pia sagt:

    Ich hab das Wort Microsoft gelesen und direkt das höchste Ergebnis gesucht. Also – ich sage d)

  2. eco sagt:

    Ich tippe auf 65 ohne Headerzeilen.

  3. Christian sagt:

    … genau, ohne Haderzeilen. Nur der inhaltsleere Teil.

  4. joerg sagt:

    Aber ist der volkswirtschaftliche Schaden, der dadurch entstanden ist, jetzt oder oder kleiner als der, der dadurch entstanden ist, dass Christian Fischer sich solche Gedanken, solche Screenshots und solche Postings macht (und sich die Zeit nimmt, die man braucht, wenn man diesen Schachtelsatz verstehen will), während er hätte was arbeiten können?

  5. Christian sagt:

    Da Christian Fischer sowas von Multitasging-fähig ist, hat er das gesamte Posting produziert, während er zusammen mit dem Hoster Logs durchsah um herauszufinden, warum oben abgebildete eMail wohl als Spam markiert und nicht zuverlässig zugestellt wurde.
    Der volkwirtschaftliche Schaden, der daraus entsteht, dass zwei Menschen sowas tun müssen, weil ein Programm einem anbietet, eine leere eMail mit 115 Zeilen (Glückwunsch, Pia!) Psuedo-Html und einem Script-Virus gefährdeten Anhang zu produzieren ist allerdings beträchtlich.

  6. joerg sagt:

    In dem Fall: Hut ab! (Auch dafür, dass du den obigen Satz verstanden hast, obwohl statt des ersten „oder“ das Wort größer hätte stehen müssen.)

    Ich für meinen Teil habe heute mehrere Minuten meiner kostbaren Zeit über die Frage meditiert, warum mir(!) jemand im Jahre des Herrn 2007(!) ein mindestens 5 Jahre altes Stück Bürohumor

    1) überhaupt schickt (vielleicht in der Annahme, es sei mir bisher entgangen?!)

    2) als 3 MB große wmv Datei statt als youtube-Link schickt.

    Irgendwelche Ideen?

  7. moritz sagt:

    mir kommt 115 Zeilen doch recht wenig vor, ich hätte e) getippt: „weit mehr als 115 Zeilen“.
    der absender muss eine neuere version von office nutzen…

  8. Christian sagt:

    @joerg: sag mal, was hast Du eigentlich angestellt, dass akismet Dich ständig ausfiltert?

    Aber zur Sache: ich habe heute eine leer Mail mit einem 2MB PowerPoint-Anhang aus dem Spam gefischt, nachdem telefonisch nachgehakt wurde, ob ichs den auch lustig fand.
    Ich denke, es wachsen halt immer neue Newbies heran :)

»