Baustelle

Aus der Kategorie »just jawl«

So, es hat klein angefangen, hat zwischendurch vermutlich ein paar von Euch etwas verschreckt (sorry, liebe Randgruppe) – aber nun sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Denke ich.

Aber eine Frage an Euch habe ich noch – als ich anfing, alle Einzelteile des jawls mal in die Hand zu nehmen um sie mal einen Moment kritisch zu begucken, da sind ja auch die Icons erneuert worden.
Die erste Idee sah so aus:

2007-03-11-icons.jpg

Es gab nämlich mal Kreise um die Icons. Die fielen dann irgendwie weg, aber jedesmal, wenn ich sie sehe mag ich sie doch noch. Aber so freigestellt ist auch schön. Ich bin also etwas unentschlossen.
Was meint Ihr denn so?


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

17 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 11.03.2007 um 14:08 Uhr schriebNessy:

Freigestellt.


Am 11.03.2007 um 14:14 Uhr antwortete smiley:

Freigestellt, eindeutig.


Am 11.03.2007 um 14:58 Uhr sagte kathleen:

Votiere ebenfalls für die freigestellten Icons.


Am 11.03.2007 um 16:57 Uhr sagte moritz:

freigestellt!


Am 11.03.2007 um 17:40 Uhr sagte Christian:

… tja, wenn ich das richtig überblicken kann, dann ist eine leichte Tendenz erkennbar.
Aber ich warte noch mal ab …


Am 11.03.2007 um 18:10 Uhr kommentierte Tobias K.:

Sagen wir so: Wenn sie NICHT freigestellt sein sollen, dann muß entweder der Kreis mit dünnerem Strich gezeichnet sein, oder aber er muß eine andere Farbe haben – sonst wirkts es extrem klobig, besonders, da die Objekte ja die Kreise berühren, bzw. sogar übertreten…

Schöner, mit Verlaub, find ich sie aber nicht. Es wirkt so grau.


Am 11.03.2007 um 20:48 Uhr sprach CountZero:

freigestellt


Am 11.03.2007 um 21:58 Uhr wusste Matthias:

Ich schließe mich dem Trend an, den man scheinbar schon absehen kann: freigestellt ;-)
Ähm… mit einem leichten Rand beim Mouse-Over (g)…


Am 11.03.2007 um 23:04 Uhr schriebChristian:

hm, interessante Idee – dann müsste ich die Icons als Hintergrundbild der Überschrift einsetzen (und nicht wie jetzt als Bild) und den Überschriften dynamisch eine Klasse zuweisen – abhängig von der Kategorie – damit ich was zum hovern habe … *beginnt zu grübeln*


Am 12.03.2007 um 0:01 Uhr antwortete Johannes:

Nur, damit ich gegen den Strom schwimmen kann: Kreise!

:-D


Am 12.03.2007 um 0:37 Uhr meinte kathleen:

Kommt gar nicht in die Tüte! :)


Am 12.03.2007 um 8:44 Uhr schriebChristian:

@Tobias (der im Spamfilter hing)
: Es wirkt so grau.

Bin ich jetzt in die „natürlich werden die Leute abstrahieren, dass ich ihnen Skizzen zeige“-Falle gelaufen?
Ja, hm?

Also natürlich (..!) solltedie Farbgebung genauso sein – also ein Icon würde dann in etwa so aussehen:
2007-03-12-testicon.gif

Über die Stellen, wo sich Icon und Kreis überlappen würde ich nochmal nachdenken.
Aber trotzdem: nee, ne?


Am 12.03.2007 um 8:52 Uhr kommentierte eco:

freigestellt. definitiv. yepp.


Am 12.03.2007 um 11:02 Uhr meinte Matthias:

definitiv freigestellt!


Am 12.03.2007 um 11:10 Uhr meinte Christian:

? ———————–|
? |

… tja, wenn ich mal (bitte dramatische Big-Brother-Musik vorstellen) schaue, wie sich hier bei unserem kleinen Voting die Balken oben bewegen… dann glaube ich, wir haben so langsam einen Gewinner.
Aber bevor wir aufdecken, wer sich hinter welchem Balken versteckt, schalten wir noch einmal ins Haus und währenddessen können Sie natürlich noch für Ihren Lieblingkandidaten voten…

Ok, wir lösen jetzt auf:
freigestellt: ———————–|
mit Kreis: |

Ja, das war dann doch recht knapp – aber wir haben einen Gewinner, der im jawl bleiben darf.
Mir ist es Recht – spart es ja nebenbei auch Arbeit :)

Merci fürs Voten für Eure Meinung!


Am 12.03.2007 um 12:39 Uhr antwortete kathleen:

Darf ich mir die kleine Katze ausleihen – so du sie auch freigestellt hinsetzt? Die ist sehr niedlich.


Am 12.03.2007 um 12:41 Uhr kommentierte kathleen:

Aha. Habe sie gefunden. Darf ich die dann mal mitnehmen?


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.