Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Blond by choice

sometimes it’s time for a change *

2006-04-27-blondbychoice.jpg

*) alternativer Allgemeinplatz an dieser Stelle:
»sometime’s a man’s gotta do, what a man’s gotta do«

12 Antworten zu “Blond by choice”

  1. Pia sagt:

    *eeeck* Das bist Du nicht?!?!

  2. Christian sagt:

    :-)) oui, madame, c’est moi.

  3. Pia sagt:

    Nicht nur blod, sondern auch kurz … richtig kurz … da bin ich ja neugierig. Aber bis Ende Mai sind die ja wieder gewachsen :/

  4. Pia sagt:

    BLOND …. nicht blod oder blöd …. BLOND

  5. Christian sagt:

    oh, ich denke, ich werde meine Frisörbesuchsfrequenz mal erhöhen, weil: blod gefällt mir gut.

  6. joerg sagt:

    Wollt ich ja auch mal wieder machen (da fallen die einzelnen grauen Haare nicht so auf) wurde mir aber von führenden Style-Experten* abgeraten.

    (*= Frauen, deren blond auch nicht ganz echt ist, wenn ich das richtig sehe)

  7. serotonic sagt:

    Hey, blond ist was Feines, ja ja! :D

    (Ist das auf dem Foto leicht farbverfälscht oder sehe ich da einen kleinen Rotschimmer?)

  8. Benni sagt:

    Deine Geheimratsecken erinnern mich irgendwie an meine.

    Sorry.

    Macht aber männlich hab ich mir sagen lassen.

  9. The Exit sagt:

    Schaut gut aus!

  10. Christian sagt:

    note to me: „Geheimratsecke“ auf die BlackList im Spamfilter setzen.

    filed under „Dinge, die man nicht will einfach ausblenden“

  11. […] Haare länger oder kürzer? Ab und zu länger und ab und zu kürzer. Aktuell etwas kürzer, dafür wieder im sexy Straßenköternichts, statt im teuren Blondton gehalten. […]

»