Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

denn ohne Werbung würd ich Fernsehn auch mal gern sehn

Als ich heute morgen den „Geiz ist geil“ – Prospekt durchblätterte und die vielen, vielen Fernseher anschaute und mir wieder mal das gelungene Crossmarketing die blöden Programmtipps daneben aufstiessen kam mir eine Idee:

Man könnte Fernseher doch – so wie Handys – subventionieren, wenn sie – wie Handys – gebrandet werden.
Praktisch sähe das so aus: Man müsste z.B. bei einem Pro7-Fernseher die erste halbe Stunde Pro7 gucken. Oder zu jedem Sendungsanfang auf Pro7 würde dorthin automatisch umgeschaltet.
Da gäbe es doch viele Möglichkeiten.

Und ich möchte hiermit öffentlich betonen: Meine Idee. Falls also jemand auf die Idee kommt – erst Christian fragen!

Eine Antwort zu “denn ohne Werbung würd ich Fernsehn auch mal gern sehn”

  1. MannQuadrat sagt:

    oh nein. bring doch die leute nicht auf solche ideen. ich weiss schon warum ich keinen fernseher habe.

»