Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Der Western-Steckbrief

… sagte ich nicht an anderer Stelle einmal „das Internet vergisst nicht„?

Vor fast genau sechs Jahren versuchte ich bei wer-weiss-was einem Menschen zu helfen, der gerne eine Einladung im Western-Steckbrief – Stil gestalten wollte.
Wie originell.
Google vergisst Dich nie.
Noch heute kommt regelmäßig eine Anfrage, ob ich nicht mal eben den Hintergrund schicken könne.
Im besten Fall mit Gruß und Erklärung, wie man denn auf mich gekommen sei, manchmal auch einfach ein /me2.

Will man das?

Allen die suchen sei hiermit trotzdem der einzige Hintergrund, den ich auf meiner Festplatte gefunden habe angeboten:

Western-Steckbrief

Das Bild läßt sich kacheln, d.h. nahtlos immer wieder aneinanderfügen.
Viel Spaß!

2 Antworten zu “Der Western-Steckbrief”

  1. Melody sagt:

    Hehe … ich glaube, bei Pearl.de gibt es so eine Ramsch-CD zum Selbstgestalten von Einladungen, da sind auch Pseudo-Urkunden etc. dabei, sicher auch eine Vorlage für einen Steckbrief :-)

»