Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Die Lobhudelei am Morgen

Ich weiß gar nicht mehr, ob ich irgendwann schon einmal etwas über die Trafo-Monatsvorträge geschrieben habe – die Suche spuckte auf jeden Fall innerhalb der letzten zwei Jahre nichts aus und deswegen darf ich auch schreiben, wenn ich mich wiederhole (alte Blogger-Regel).

Das Prinzip der Vorträge ist einfach: Die Düsseldorfer Agentur trafodesign lädt relativ regelmäßig zu ganz wunderbaren Vorträgen ein. Den glücklichen Besucher erwartet dann ein breites Themenspektrum, denn die trafo-Leute haben begriffen, dass es klug ist, über den Tellerrand des eigenen Arbeitsalltags zu gucken. Und so habe ich dort schon Vorträge über Corporate Fonts und Atomphysik, über Markenrecht und die Typographie im Film-Vorspann gehört. Und einen über Computer im Film gehalten.

Letzte Woche habe ich dann dort Theresa Fröhlich kennen gelernt. Und – hier fängt endgültig der lobhudelnde Teil an – das kann ich nur jedem empfehlen. Sie erzählte uns über second life (jaja, ich weiß : „second was??“) und wie sie ihre Erfahrungen dort in diversen Projekte umgesetzt hat. Sehr amüsant, und interessant. Falls Ihr also einmal mitbekommt, dass es eine Ausstellung in Eurer Nähe gibt: Ein Besuch lohnt.

Kommentare sind geschlossen.

»