Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Dreams

Wenn mal sehr intensiv geträumt hat, dass es zehn vor acht ist, dann ist es doof, wenn man aus diesem Traum um viertel vor sechs aufwacht.

Überhaupt, diese Träume.
Hab ich doch letztens von Jennifer Aniston geträumt.
Sie kam mir durch Mendens Fußgängerzone entgegen und sah traurig aus.
Sag ich: »Kann ich Dir helfen?«
Sagt sie: »Nee, ich glaub nicht, aber danke!«
Und geht weiter.

Mensch Kopf, da geht doch mehr?

3 Antworten zu “Dreams”

  1. CountZero sagt:

    hm, ist dein unterbewußtsein eventuell latent schwul? ;)

  2. joerg sagt:

    Kenn ich, das mit der Träumerei. Liegt am Vollmond.

  3. Christian sagt:

    @Count: Deins etwa nicht? Dann solltest Du aber dringend mal zu einem Arzt Deines Vertrauens gehen ;-)

    @joerg: echt? dann fang ich jetzt damit auch noch an – auf Vollmond reagieren…?
    Oh Mann, ich werd alt…

»