Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Ein kleiner Punkt. Und noch einer! Und schon wieder einer!

Es war an der Zeit. Meine beiden Röhrenkisten, vor denen ich so meinen Tag verbrachte, die mich wärmten und die mir mit ihrem Geflimmer eine andere, eine weichere Welt vorgaukelten waren alt. Sie haben mir gut gedient, sie durften gehen.

Und meine Kunden, die wollten keine weichere Welt. Die wollten gute Bilder. Ich ja auch.

Also verbrachte ich gestern eine Stunde bei atelco in Dortmund. Die ersten 10 Minuten damit, noch mal kurz zwei zur Auswahl stehende Modelle zu vergleichen.
Den Rest der Zeit mit einem sehr netten jungen Mann, der mit mir einen Monitor nach dem anderen auspackte, auf Pixelfehler untersuchte und wieder einpackte. Für Zeit, Geduld und 7 getestete Monitore an dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön!“
Viele, viele Pixelfehler

Nachdem ich jahrelang mit einem kleineren Monitor rechts – als „Palettenmonitor“ – gearbeitet habe kommt mir mein Thunderbird so groß vor, das glaubt Ihr nicht..

6 Antworten zu “Ein kleiner Punkt. Und noch einer! Und schon wieder einer!”

  1. Gerald Mann sagt:

    Hm,

    sind die Pixelfehler denn immer noch ein großes Problem? Soweit ich informiert bin, gibt es keine Probleme mehr!

    Ich bitte um Rückinfo.

    Gruß

    Gerald

  2. Christian sagt:

    Rückinfo:
    Wir haben 7 Monitore getestet. Davon waren 2 ohne Fehler, alle anderen hatten je einen. Stand aber auch schon oben drin.
    Ende der Rückinfo ;-)

  3. Zweierpack sagt:

    Ich habe irgendwann aufgegeben und einfach einen genommen, bei dem die Pixelfehler sich in Bereichen befanden, wo ich nicht oft hinschaue.

  4. moritz sagt:

    Ich habe meinen Flachbildschim im Internet bestellt. Der Händler bot für 10 Euro extra den Service ein Exemplar herauszusuchen das keine Fehler hat. Das war es mir Wert, vorallem wenn ich mir Vorstelle wie hilfsbereit und serviceorientiert die Verkäufer hier sind. Der einzige freundliche Fachhändler den man hier zu soetwas bringen könnte hat sicher keine 7 Flachbildschirme auf Lager.

  5. ReneS sagt:

    1600×1200 rulez!
    Beim Notebook habe ich auch nen Pixeltest in Auftrag gegeben, bei meinen anderen TFT Käufen war ich bisher im Glück.

  6. Christian sagt:

    für guten Service ist atelco bekannt ;-)

    Ich hab selbst 2 TFT bei atelco gekauft, davon hatte der eine nach 3 Tagen einen fiesen roten Pixel. Mit dem Kommentar des Verkäufers „dann flimmert der bestimmt doch auch *zwinkerzwinker*“ wurde er problemlos ausgetauscht.

»