Eine Playstation 3?

Aus der Kategorie »just links«

Hm. Ich bin normalerweise ja skeptisch. Und gewonnen habe ich zuletzt etwas, da war ich 8. Und auch da gab es so einen doofen Ausweichpreis, weil mein Luftballon zu lange gebraucht hatte, um am weitesten zu fliegen. War ja schließlich auch ein Luftballon – Weitflug – Wettbewerb und kein Luftballon – Schnellflug – Wettbewerb.

Aber ich komme vom Thema ab.

Playstation 3 Gewinnspiel
Sponsored by Angelshop PISCATUS

Im Gutscheinblog wird gerade eine Playstation 3 verlost. Und die will ich haben. Klarer Fall. Und wo Johannes (das Blog mit den tollen Hintergrundbildern) ja tatsächlich auch schon etwas gewonnen hat – da greift ja der doofe Mechanismus „Wenn jemand, den ich kenne etwas gewinnt, dann kann ich das auch“ Unlogisch, ich weiss.

Trotzdem: Ich will eine Playstation. Da kann mans ja mal versuchen.
Also: Hier ist der Artikel. Mit Link und persönlicher Geschichte, wie mans so macht in einem Blog. Und natürlich der Dank an Piscatus, die die (meine?) Kiste bezahlen.
Cross your fingers :)

(Edit: Kann MySpace nicht Trackbacken?)


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

7 Reaktionen

Auch kommentieren? Zum Formular

Am 12.05.2007 um 15:20 Uhr meinte joerg:

Gestern eine Postkarte bekommen, auf der mir als Blogger ein gratis T-Shirt offeriert wurde, wenn ich das in meinem Blog kundtäte. Och nö, lass mal.


Am 19.05.2007 um 19:25 Uhr ergänzte Markus:

Nette Aktion. Ich werde auch mitmachen und hoffen. Danke


Am 16.06.2007 um 15:58 Uhr sagte Marco:

Was ich nicht verstehe ist, dass Du bei so einem Gewinnspiel mitmachst, aber bei Kommentaren mit kommerziellem, werbendem Inhalt eine Strafe androhst. Der Initiator des Gewinnspiels hat doch mit der Aktion nichts anderes im Sinn gehabt. Jetzt sind es schon 90 Teilnehmer, die jeweils einen Bericht mit Link zu seinem Weblog gepostet haben. Die Hälfte der Playstation 3 zahlt der Anglershop. Also wenn das keine supergünstige Marketingaktion war, dann weiß ich auch nicht. Momentan hat ihn jeder Bericht nur ca. 3 Euro gekostet.


Am 16.06.2007 um 16:16 Uhr schriebChristian:

Wo genau ist der Zusammenhang? Was hat ein Wettbewerb des Gutscheinblogs, den ich hier verlinke, weil ich eine Chance sehe, eine PS3 zu gewinnen damit zu tun, dass ich mir mein Blog nicht vollspammen lassen möchte?
Na klar ist das ne Werbeaktion des Gutscheinblogs. Ja und?


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.


Auch anderswo wird darüber gesprochen …

Gestern eine Postkarte bekommen, auf der mir als Blogger ein gratis T-Shirt offeriert wurde, wenn ich das in meinem Blog kundtäte. Och nö, lass mal.
Nette Aktion. Ich werde auch mitmachen und hoffen. Danke
Was ich nicht verstehe ist, dass Du bei so einem Gewinnspiel mitmachst, aber bei Kommentaren mit kommerziellem, werbendem Inhalt eine Strafe androhst. Der Initiator des Gewinnspiels hat doch mit der Aktion nichts anderes im Sinn gehabt. Jetzt sind es schon 90 Teilnehmer, die jeweils einen Bericht mit Link zu seinem Weblog gepostet haben. Die Hälfte der Playstation 3 zahlt der Anglershop. Also wenn das keine supergünstige Marketingaktion war, dann weiß ich auch nicht. Momentan hat ihn jeder Bericht nur ca. 3 Euro gekostet.
Wo genau ist der Zusammenhang? Was hat ein Wettbewerb des Gutscheinblogs, den ich hier verlinke, weil ich eine Chance sehe, eine PS3 zu gewinnen damit zu tun, dass ich mir mein Blog nicht vollspammen lassen möchte?Na klar ist das ne Werbeaktion des Gutscheinblogs. Ja und?