Dies ist das archivierte jawl.


jawl bedeutet „just another Weblog“ und war vom 6.4.2001 bis zum 4.1.2018 das Blog von Christian Fischer. Das Blog wird nicht mehr weiter geschrieben, bleibt aber als Archiv online. ’cause: Don’t change a running URL ;)

Einfach mal machen

Ich finde es sehr angenehm, dass sich jemand in eine Pressekonferenz setzt und ohne große Wertediskussion und ohne großes Blabla einfach sagt, dass er seiner Familie wegen den Job nicht weitermacht.

3 Antworten zu “Einfach mal machen”

  1. Ebola sagt:

    sic!

    Außerdem finde ich es noch angenehmer, die allgemeine Euphorie, nicht durch Persönliches zu vergiften. Klinsmann mußte vor der WM viel durch Presse und DFB ertragen.
    Der «Grinsi-Klinsi», der in «Amerika» wohnt, hat die Sache sehr diplomatisch beendet. Sein Platz in der Sportgeschichte, ist ihm sicher. Bravo.

  2. joerg sagt:

    Ja. Naja. Also. Herzlichen Glückwunsch Herr und Frau Klinsmann, gönn‘ ich euch auch von Herzen. Wirklich.
    Aber. Irgendwie nachvollziehen kann ich auch, dass sich dadurch der Taxifahrer und der Wurstverkäufer, die ja auch ausgepowert sind(!) irgendwie verarscht vorkomm. Weil die nämlich keiner anfleht, morgen doch bitte wieder zur Arbeit zu kommen statt surfen zu gehn. Die müssen halt einfach.

  3. Christian sagt:

    … klar, das ist die Kehrseite.
    Aber ich finds trotzdem sehr angenehm, dass mal mal jemand, der gerade sehr, sehr angesehen ist mal andere Werte ins Spiel bringt.

»