Filme und Serien im November 2014

Aus der Kategorie »just movies«

Alle Filme und Serien – egal ob @Kino oder @home im November 2014. (Ja, im Oktober hab ich geschlunzt)

  • Who Am I – Kein System ist sicher (IMDB)
    Kino, Deutschland 2014
    Benjamin ist ein Nerd, ein Unsichtbarer, ein Loser. Der, der nicht mal als letzter in die Mannschaft gewählt wird, sondern auf der Bank sitzenbleibt. Logischerweise kann er wenigstens gut mit Computern und das ebnet ihm den Weg in eine Hackergruppe, die immer größere und größere Ziele angreift. Und die schließlich mit internationalem Verbrechen in Kontakt und Konflikt kommt.
    Hacker-Filme sind meist entweder fachlich peinlich und zu reißerisch oder schlichtweg nur Nerd-kompatibel. Aber hier entdeckte weder ich fachliche Patzer, noch stieg die Liebste neben mir sachlich aus. Für die extremen Hacker-Szenen haben die Macher wirklich gute Bild-Metaphern gefunden und obwohl ich vor dem Gucken in die – wie immer sehr ausführliche – Wikipedia-Beschreibung geraten war, hatte ich vor lauter Spannung nach ein paar Minuten alles vergessen.
    Bechdel-Test: Nope.
    ★★★★★★★★★☆
  • Gone Girl (Gone Girl – Das perfekte Opfer) (IMDB)
    Kino, USA 2014
    Nick und Amy Dunne führen die perfekte Ehe. So sieht es jedenfalls aus, denn als Amy exakt an ihrem fünften Hochzeitstag verschwindet, weiß Nick irgendwie erschreckend wenig über sie – dafür findet sich ein Indiz nach dem anderen, das ihn schwer belastet. Hat er sie entführt? Getötet? Wer sonst? Es ist nicht klar.
    Auch wenn andere das anders sahen (*winkt Garvin zu*) – wir fühlten uns über die gesamte Überlänge des Films gar prächtig unterhalten. Spannend, uns immer wieder in die Irre führend und mit einem sehr angenehm offenen Ende kamen wir nach dem Film sehr in der Stimmung gefangen aus dem Kino und stellten fest, das wir jetzt leider nicht zusammen in ein Auto steigen konnten. Mehr gibts nicht zu bemängeln.
    Bechdel-Test: Nope.
    ★★★★★★★★★☆
  • The Hunger Games: Mockingjay – Part 1 (Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1) (IMDB)
    Kino, USA 2014
    Katnis ist im Bezirk 13 gelandet, nachdem sie bei ihrem zweiten Auftritt in der Arena die Kuppel zu Brei geschossen hat. Dort haben sich die freien Überlebenden des Krieges gesammelt und planen die Revolution. Und sie finden, Katnis sollte das Gesicht ihres Kampfes werden.
    /me hebt zwei Finger und pfeift vier Töne.
    Wir lasen vorher beide das Buch, ich fands toll, die Liebste fands flach und mau. Der Film wird dem Buch vollkommen gerecht und so hatte ich meinen Spaß, die Liebste nicht so.
    Bechdel-Test: Jep.
    ★★★★★★★★☆☆
  • The Big Bang Theory (Season 7) (IMDB)
    Serie, USA 2014
    Penny und SheldonLeonard scheinen ein ernsthaftes Paar zu sein, Howie und Bernie auch. Selbst Shamy verbindet irgendetwas, auch wenn Amy gerne eine etwas konventionellere Beziehung führen würde und immer sehr leidet.
    Und Raj hat ja seine Töle. Es geht also mehr um Beziehungsproblemchen als um Strings und Comics.
    Vor Jahren und damit vor vielen Seasons schon las ich jemanden (*winkt schon wieder Garvin zu*) im Internet sagen: „Ich hasse Amy Farah Fowler!” Und ja: Die Serie hat sich weit von ihrer ursprünglichen Story weg bewegt.
    Aber da ich immer noch ein Nerd bin, der kleine blonde Frauen liebt; da ich also folgerichtig immer noch haltlos in Penny verliebt bin, kann ich leider nicht anders: TBBT schließt für mich emotional und von der Bedeutung her quasi an Friends an und ist damit außer Konkurenz.
    Bechdel-Test: Ich denke, der sollte meist erfüllt sein.
    ★★★★★★★★☆☆
  • Sonic Highways (IMDB)
    Serie, USA 2014
    Die Foo Fighters machen ein neues Album. Sie kommen zuerst auf die lustige Idee, jeden Song in einem anderen Studio aufzunehmen und dann auf den Trichter, dass die Umgebung ja jeweils auch die Lieder beeinflusst. Zum Glück dokumentieren sie eh, was sie tun und so entsteht eine für Musiker und Pop-/Rock-Kultur-interessierte Menschen unglaublich wunderbare Dokumentation quer durch die Musikgeschichte der USA.
    Und als die Foo Fighters und mit ihnen die Doku in Austin ankommen, saß ich haltlos heulend auf der Couch, weil ich Stevie Rays Gitarre immer noch so sehr vermisse.
    Ein dickes Dankeschön an Herrn yelloled, der mir das Angucken empfahl. I love it.
    Bechdel-Test: Entfällt.
    ★★★★★★★★★★

Darüber hinaus habe ich in der letzten Zeit unfassbar viele Tierdokus und alle greifbaren „Eisbär, Affe und Co.”-Varianten geguckt, denn mir war aus Gründen nach so viel heiler Welt wie möglich. Ich führe das aber nicht einzeln hier auf, ebensowenig wie den Grippe-kranken Nachmittag, den ich damit verbrachte, „New Girl” im Original zugucken. Schon nach sechs Folgen hab ich dann nämlich selber gemerkt, dass ich eigentlich gar nicht hingucke.

Was ist eigentlich dieser Bechdel-Test? Guckstu hier. Banner und Links mit Sternchen führen zu iTunes und sind affiliate-Links


Ähnliche Artikel lesen?

Außerdem schrieb ich zum gleichen oder ähnlichen Themen auch noch …

Ich finde den Artikel super!

Das freut mich natürlich sehr.

Du kannst den Artikel weiter verbreiten
Du meinst, der Artikel könnte auch anderen gefallen? Dann findest Du etwas weiter oben auf dieser Seite, direkt rechts unten am Artikel ein paar Buttons. Damit kannst Du den Artikel per eMail, Twitter, facebook oder google+ weiter verteilen. Ich würde mich darüber freuen.

Mir ein Geschenk machen? Uiuiuiui.
Gefallen Dir meine Artikel immer wieder, schöder Mammon ist Dir aber zu doof? Dann mach mir doch eine Überraschung: Hier findet Du meine amazon-Wishlist mit ausgesuchten und garantiert Freude spendenden Präsenten zwischen fünf und zweitausenfünfhundert Euro – da ist bestimmt was passendes dabei.

Geld? Wow.
Ist Dir mein Artikel darüber hinaus sogar noch etwas wert, dann findest Du bei den Icons zum Verbreiten des Artikels einen flattr-Button. Jeder Euro, der darüber reinkommt geht direkt weiter an netzpolitik.org.

Wer? Was? Warum?

Christian Fischer ist Webworker und schreibt bereits seit 2001 dieses Blog. Es geht um dies und das, Musik, Filme, Konzerte, das Leben allgemein und alles, was mir sonst noch so schreibenswert vorkommt. Hier findest Du eine Übersicht über alle Themen.

2 Reaktionen

Am 01.12.2014 um 7:46 Uhr schriebThomas:

TBBT: Und warte erst mal ab, bis du Penny mit kurzrn Haaren siehst …
(Achtung, Spoiler :-D)
Achja, es muss Penny und Leonard heißen.


Am 01.12.2014 um 8:30 Uhr ergänzte Christian:

Keine Sorge, ich folge meinen Lieblingen natürlich an den gängigen Orten :)


Dein Kommentar:

Du möchtest auch so ein hübsches Bild am Kommentar haben? Die Bilder gibts bei gravatar.com
Die Bedingungen für das Buchen eines kommerziellen Kommentars findest Du hier.